Verzeichnis nach Standorten bzw. ehern. Standorten Die Zahlen verweisen auf die Nummern der Stücke. Aschaffenburg, Stiftskirche Eberbach, ehemalige Zisterzienserabteikirche Idstein, Unionskirchc Kirchheimbolanden, evgl. Pfarrkirche St. Peter Klarenthal (Wiesbaden), ehemaliges Klarissenkloster Lahr, evgl. Pfarrkirche Mainz, Dom Karmeliterkirche ehemaliges Reichklarenkloster Ottweiler, ehemalige Klosterkirche Neumünster Saarbrücken, Stiftskirche St. Arnual St. Denis bei Paris, ehemalige Abteikirche Wadgassen, ehern. Prämonstratenserabteikirche Weilburg, Schloßkirche Wiesbaden, Klarenthal ehemalige Mauritiuskirche 24 13,18,19,23,70 20—22, 25, 32, 35^f0, 69 44,49,50,71 2,3,5—12, 14, 15,43,72,73 31 16,17,29 54 1 62 46—48,51,64,67 79 76—78 41,42,52,53,55—61, 63,65,66,68,74,75 vgl. Klarenthal 4, 26—28, 30, 33, 34 261