Anlage 3 Anteil der Stimmen der NSDAP bei den Wahlen des Jahres 1932 in Prozent der gültigen Stimmen Errechnet nach: Bericht des Statistischen Amtes des Saargebietes, 11. Heft, 1933, S. 388 ff. Landesratswahl Kreistagswahl Gemeinderats- Kreise wähl am 13. 3.1932 am 13. 11.1932 am 13. 11.1932 Saarbrücken-Stadt 10,46 — 13,76 Saarbrücken-Land 5,27 7,4 6,3 Ottweiler 5,9 8,9 7,16 Saarlouis 5,3 7,0 4,66 Merzig 2,89 — 0,10 St. Wendel 3,36 4,89 1,95 St. Ingbert 4,6 3,9 1,66 Homburg 18,6 19,3 8,57 zusammen: 6,7 % 7,7 % 6,6 % Anlage 4 Anteil der Sitze der NSDAP auf Grund der Kreistags- und Kommunal wählen vom 13. November 1932 Nach: Bericht des Statistischen Amtes des Saargebietes, 11. Heft, 1933, S. 391: Kreistage Gemeinderäte Gesamtzahl Sitze der Gesamtzahl Sitze der der Sitze NSDAP der Sitze NSDAP Saarbrücken-Stadt — 60 8 Saarbrücken-Land 40 3 929 38 Ottweiler 35 3 687 20 Saarlouis 34 2 1107 29 Merzig 23 — 372 1 St. Wendel 23 1 334 2 St. Ingbert 26 1 407 2 Homburg 25 5 365 17 zusammen: 206 15 4261 117 337