147 BREUER, H. (1981): „Grenzgefälle“ - Hemmungs- oder Anregungsfaktoren für räumliche Entwicklungen. In: Ahnert, F. et al. (Hrsg.): Festschrift für Felix Monheim zum 65. Geburtstag. Aachener Geographische Arbeiten 14(2), S. 425-437. Aachen BRÖSSE, U. (1992): Deutsch-belgischer Grenzraum. Institutionen, Probleme und Stand des Erreichten. In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.): Grenzübergreifende Raumplanung. ARL-Forschungs- und Sitzungsberichte 188, S. 87-99. Hannover BRÜCHER, W. (1987): „Saar-Lor-Lux-Atlas“ - Grenzübergreifendes Projekt eines grenzübergreifenden Kartenwerkes. In: BRÜCHER W. & P. R. Franke (Hrsg.): Probleme von Grenzregionen: Das Beispiel Saar-Lor-Lux-Raum. Beiträge zum Forschungsschwerpunkt der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes, S. 85-97. Saarbrücken BRÜCHER, W. (1989): Saar-Lor-Lux - Grenzregion, Peripherie oder Mitte der Europäischen Gemeinschaft. In: Geographi- sche Rundschau 41(10), S. 526-529. Braunschweig BRÜCHER, W. (1992): Zentralismus und Raum. Das Beispiel Frankreich. Stuttgart BRÜCHER, W. (1994): Saar-Lor-Lux. Région modèle pour une Europe des régions? In: Bulletin de l'Académie des Sciences, Agricultures, Arts & Belles-Lettres d'Aix, Année académique 1993-1994, S. 85-95. Aix-en-Provence BRÜCHER, W. (1997): Frankreich im Umbruch zwischen Zentralismus, Dezentralisierung und europäischer Integration. In: Europa Regional 5(4), S. 2-11. Leipzig BRÜCHER, W. & P. R. FRANKE (Hrsg,)(1987): Probleme von Grenzregionen. Das Beispiel SAAR-LOR-LUX-Raum. Beiträge zum Forschungsschwerpunkt der Philosophischen Fakultät des Universität des Saarlandes. Saarbrücken Brücher, W., H. Quasten & F. Reitel (Hrsg.)(1982): Pilotstudie zu einem Saar-Lor-Lux-Atlas. In: Schriftenreihe der Regionalkommission Saarland-Lothringen-Luxemburg-Rheinalnd-Pfalz 8. Saarbrücken u.a. BüLLMANN, U. (Hrsg.)(1994): Die Politik der dritten Ebene. Regionen im Europa der Union. Baden-Baden BüRKNER, H.-J. (1996): Dynamik des sozioökonomischen Umbruchs in Ostmitteleuropa. Das Beispiel Nordwestböhmen. Urbs et Regio 64. Kassel BüRKNER, H.-J. & H. KowäLKE(1996): Geographische Grenzraumforschung im Wandel. Praxis Kultur- und Sozialgeogra- phie 15. Potsdam Carmona-Schneider, J.-J. (1989): Exkursion grenzüberschreitende Technologieförderung in der EUREGIO. In: DVAG (Hrsg.): Regionale Wirtschaftspolitiken im europäischen Raum - Wege aus der Krise durch Blick über die Grenzen? Materialien zur angewandten Geographie 14, S. 125-130. Bochum CETE DE l'Est (Centre d'Études Techniques de l'Équipement de l'Est - Service extérieur de l'État, Hrsg.)(1995a): Planifi- cation territoriale stratégique. Étude de mise en valeur de l'espace transfrontalier lorrain. Synthèses. Propositions et actions. Metz CETE DE L'Est (Centre d'Études Techniques de l'Équipement de l'Est - Service extérieur de l'État, Hrsg.)(1995b): Planifi- cation territoriale stratégique. Étude de mise en valeur de l'espace transfrontalier lorrain. Thème: Habitat. Metz Chaban-Delmas, J. (1995): Structures et fonctionnement des collectivités territoriales en France. In: BEVIN, Edward (Hrsg.): L'Annuaire du Conseil des Communes et Régions d'Europe 1995/96, S. 89-91. London Chapüis, R. (1994): Le réseau urbain bourguignon: le poids du Val de Saône. In: Revue Géographique de 1 Est 29, S. 117- 128. Nancy CHATELAIN, P. & X. Browaeys (1991): La France des 36000 communes. Méthodes et documents pour une étude locale du territoire. Paris Christaller, W. (1933): Die zentralen Orte in Süddeutschland (Neuauflage 1968). Darmstadt Claudel, M.-H. et al. (1995): Synthèse bibliographique pour la réhabilitation de la Rosselle. Unveröffentl. Mémoire de Maîtrise, Université de Metz. Metz