111 Übersichtskarte Europäisches Tal der Mosel D □ Untersuchungsgebiet W Größere Waldfläche — Fluss = Autobahn/Schnellstraße Autobahn (im Bau) NationaF/Landstraße Bahnlinie * Staatsgrenze (§) Wichtigste Orte Kartengrundlage: Pilotstudie Saar-Lor-Lux-Atlas (1980), Grundkarte Verwaltung (1 : 500.000) Entwurf + Kartographie: Christian SCHULZ (1997) Abb. 25: Übersichtskarte Europäisches Tal der Mosel Die Ausstellung wird mit Unterstützung von INTERREG II und des Ziel 5b-Programmes finanziert. Die DEULUX erfreut sich wachsender Beliebtheit seitens der Aussteller: Seit 1988 wuchs die Ausstel- lungsfläche von 3.000 auf 7.500 m2, die Zahl der teilnehmenden Betriebe von 72 auf 125. Sie kann als „gutes Beispiel einer interkommunalen Zusammenarbeit mit dem Schwerpunkt Förderung der Unter- nehmen, der Handwerker und des Handels der beiden Regionen“ bezeichnet werden (EuREGlO 1996).