140 § 91 Der toscanische Typus Unter den entschiedener ausgebildeten Palasttypen nimmt der floren- tinisch-sienesische, der frühste, zugleich für lange Zeit den ersten Rang ein und wird für ganz Italien zugleich mit der von Florenz ausgehenden neuen Formensprache das wesentlich Maßgebende. Die Aussbildung der Fassaden vgl. § 39, 40, wo die Hauptbauten aufgezählt sind. Fig. 5 7 Pal. Riccardi zu Florenz Fig. 58 Pal. Riccardi zu Florenz