G u t h ö r 1 : Ein geologisches Naturdenkmal in der Grube Wellesweiler (Saar) vor 120 Jahren. Saarbrücker Bergmannskalender 1940, S. 47—56. Lothringer Land. (Überblick über die Bodenbeschatienheit.) NSZ-Westmark. 13. 3. 1941. b) Alluvium und Diluvium. Gbenauer, K.: Ein Aufschluß im Diluvium bei Saarbrücken. Südwest- deutsche Heimatblätter. 2. Jhrg. (1928), Nr. 6, S. 47/48. R ü c k 1 i n , H.: Die Diluvialstratigraphie der mittleren Saar usw. Deche- niana. Bd. 91 (1935), Bonn. Spuhler, L.: Die Marnheimer Bucht. Mitteilungen des Saarpfälz. Ver- eins für Naturkunde u. Naturschutz Pollichia. N.F. Bd. VI (1937), S. 5—59. c) Stratigraphie und Tektonik des Saar- brücker Steinkohlengebirges. Schlicker, J. : Die Größe und die Kohlenführung des staatlichen Saar- brücker Berechtigungsfeldes. Zeitschrift f. das Berg-, Hütten- u. Salinen- wesen. Berlin. 1911, S. 337 bis 357. Mit 1 Tafel. Margerie, Em. de : Le bassin houiller de la Sarre et ses prolongements. Trav. d. comité d'études, Séct. géol. cartes. Pl.IVu.V. Paris. Impr. nat. 1920. Durnerin: La limite sud du bassin de la Sarre-Lorraine. Revue univer- verselîe des mines, de métallurgie etc. 1923, S. 31 bis 39. W i 11 e r t, H. : Stratigraphischer Aufbau des Steinkohlengebirges im Saar- gebiet. Glückauf 1926, S. 1117—1128 und S. 1159—1167. Mit 30 Abbild. Keßler, P. : Das Kohlenbecken an der Saar und in Lothringen. In: von Bubnoff, Deutschlands Steinkohlenfelder. Schweizerbartsche Buchhand- lung. Stuttgart 1926, S. 169 bis 229. Mit fünf Figuren u. Tafel. — Bei- gegeben: Festschrift zur 55. Tagung des Oberrhein, geolog. Vereins zu Saarbrücken. 1927. Saardruckerei und Verlag AG., Saarbrücken. D r u m m : Drei Bohrprohle und ein Schachtprofil aus dem Steinkohlen- gebirge der Rheinpfalz (inkl. Saarpfalz) samt einer Übersicht sämtlicher Bohrungen auf Steinkohle in der Rheinpfalz. Geognostisches Jahresheft. 1927, XL. Jhrg., S. 23 bis 37. Piloty & Loehle, München 1928. Drumm: Die Geologie des Saar-Nahe-Beckens. Teil 1: Das Steinkohlen- gebirge. Mit 40 Abbild, im Text. Didie, K., Neunkirchen 1929. 148 S. Jahns: Die Kohlenlagerstätte an der Saar und in Lothringen. InKloeve- korn: Das Saargebiet, seine Struktur und seine Probleme. Hofer AG., Saarbrücken 1929. Mit Flözkarte und Profilen. Obenauer: Stratigraphie und Tektonik im Südostteil des Höcherberg- gebietes (Saarpialz). Saarbrücken 1929. Mit Karte u. zahlr. Abb. 63 S. Drumm: Vorkommen und Entstehung der Flözverdrückungen und ihre Bedeutung für die markscheiderische Aufnahme. Mitteilungen aus dem Markscheidewesen. 1930, S. 147—157. Mit 4 Abbild. - Grube Dilsburg. 9