Sonstige Großindustrie usw. 369 Chr. Fr. Habel in P. E. Klipstein’s Mineralog. Briefen. I. Bd. (Siehe 3. b.) 1779. S. 162—164. Gewinnung von Steinöl und Ruß in eisernen Retorten zu Sulzbaeh; sonstige Rußfabrikation. S. 165. Por- zellanfabrik zu Ottweiler. Guettard et Monnet, Atlas minér. de la France. (Siehe 3. a.) 1780. S. 169—170. Alaungewinnung zu Dudweiler. Chr. Fr. Habel, Beyträge. (Siehe 3. b.) 1784. S. 12. Gründung der Saarbrücker Industrie durch den Fürsten Wilh. Heinrich. S. 18—19 und S. 29—36. Alaun- gewinnung zu Dudweiler. *Cavillier, Mémoire sur les alunières de Nass.-Saarbruck. (Siehe 9. b.) 1797—1798. * Duhamel fils, Mémoire sur la fabrique de noir de fumée de la Rushutte, dép. de la Sarre, canton de Sarrebruck. — Journ. des mines, Vol. 10 (an IX, 1800—1801 ), Nr. 55, S. 487—506. Rußfabriken zu Illingen, St. Ingbert und Rußhütte (letztere an Vopelius und Stengel verpachtet). Ruß als Oelfarbe, besonders bei der Marine für Taue, und als Druckerschwärze benutzt. Fr. Köllner, Etwas zum Zeit Vertreib. (Siehe 1.) 1800 bis 1805. S. 235. Alsaunsiederei zu Dudweiler und Sulzbach. S. 267. Ziegelhütten. S. 298. Rußfabrik an der Fischbach (seit 1748); Oelgewinnung aus Steinkohle; Alaun. Zégowitz, Annuaire du dép. de la Sarre. (Siehe 1.) 1802 bis 1803. S. 177. Alaunhütte, Preußisch-Blau- und Salmiak-Fabrik zu Sulzbach, seit 1796 . Vopelius verpachtet. S. 413—415. Alaunhütten zu Dudweiler-Sulzbach, St. Ingbert; Bittersalz- fabrik zu St. Ingbert; Rußhütten zu Malstatt (heute: Rußhütte), St. Ingbert und Illingen; Fayence-Fabrik zu Ottweiler (seit 1800 eingestellt). S. 418. Salmiakhütte und Berlinerblau- Fabrik zu Sulzbach. Héron Villefosse, Statistique des mines et usines du dép. de la Moselle. (Siehe 10. A.) 1802—1803. S. 138—141. Fayence-Fabriken zu Wallerfangen und Saar- gemünd, Angaben über die Fabrikation. (Viville), Annuaire du département de la Moselle. (Siehe 1.) 1802—1803. S. 160 -161. Faienceries von Wallerfangen (hier zuerst mit Steinkohlen-Betrieb) und Saargemünd. *(Colchen), Département de la Moselle. (Siehe 1.) 1803 bis 1804. S. 153. Geschichtliche Angaben über die Faienceries von Wallerfangen und Saargemünd. S. 190 — 193. Statistik derselben. 24