Glashütten. 365 Fr. Rottmann, Die Maschinenfabrik Ehrhardt & Sehmer zu Schleifmühle, Entwicklung der einzelnen Maschinen- typen. Vortrag vom 12. Okt. 1897. — Stahl u. Eisen 1897, S. 926—930. Zeitschr. d. Ver. deutsch. Ing. 1897, S. 1310. Wasserhaltungsmaschinen; Hochöfen- und Bessemer- Geblaseinaschinen; Walzenzugmaschinen. Die Siemens-Martinstahl-Gießerei der Neu- Anlage von Dingler, Karcher & Comp, zu St. Johann, am 8. Juni 1899 in Betrieb gesetzt. Die Neu-Anlage ist im Scheidter Tal an der St. Ingberter Bahn errichtet; die alten Betriebe werden dahin übergeführt. Feier des 25jährigen Bestehens der Maschinen- fabrik Ehrhardt & Sehmer am 6. Juli 1901. — Bgmfrd. 1901, Nr. 77. Desgl. der Maschinenfabrik Dingler, Karcher & Comp, zu St. Johann am 1. Juli 1902. — Ebenda, 1902, Nr. 75. J. Treuheit, Die Gießerei der Firma Ehrhardt & Sehmer zu Schleifmühle-Saarbrücken. — Stahl u. Eisen 1908, S. 1265 u. 1311. Jahresbericht der Handelskammer Saarbrücken für 1908. — Saarbrücken 1909. Es wird berichtet über: Eisengießerei und Gußstahl- fabrikation; Herstellung nahtloser Röhren; Eisenkonstruktionen; Kesselschmiederei, Armaturen, Maschinen; Waggonbau; Ketten und Nieten; Emaillier- und Stanzwerke. 14. Glashütten. Chr. Lex, Zustand der Ortschaften im Oberamt Saarbrücken. (Siehe 2. b.) 1756. Glashütten zu Carlsbrunn, Clarenthal, Lauterbach. w. von Göthe, Aus meinem Leben. II. Teil 10. Buch. (Siehe 10. A.) Glashütte zu Friedrichsthal (im Frühjahr 1771). Chr. Fr. Habel in P. E. Klipstein’s Mineralog. Briefen. (Siehe 3. b.) 1779. S. 166. Glashütten zu Friedrichsthal und Gersweiler. Fr. Roll e, Collectanea Saraepontana. (Siehe 1.) 1780—1792. S. 77—80. Geschichtliche Angaben über die Glashütten zu Lauterbach, Clarenthal und Carlsbrunn.