Allgemeine Landesgeschiclite. 95 Prinz Oskar von Preußen am 6. August 1909 Be- sichtigung der Dillinger Hütte. Großherzog Friedrich I. von Baden am 5. und 6. Aug. 1895 zur 25jährigen Gedenkfeier der Schlacht von Spichern; ferner am 29. Sept. 1902 zur Besichtigung des 7, Ulanen- Regiments, dessen Chef der Großherzog vor 50 Jahren (20. Juli 1852) geworden. Großherzog Friedrich August von Oldenburg in Birkenfeld; erster Besuch vom 9. bis 16. Juli 1902, zweiter Besuch 22. bis 25. Juli 1904, dritter Besuch 27. Juni bis 2. Juli 1909. Prinz Leopold von Bayern am 15. Mai 1898 zur Be- sichtigung seines Westf. Dragoner-Reg. Nr. 7 und vom 8. bis 10. Sept. 1908 aus Anlaß der Kaisermanöver im Reichslande. Großherzog Friedrich II. von Baden und Herzog Eduard von Sachsen-Coburg-Gotha vom 8. bis 10. Sept. 1908 aus dem gleichen Anlaß. Prinz Tschun von China am 25. Sept. 1902 Befahrung der Grube Gerhard. Besuch sonstiger hoher Personen. — Nach den Lokal- blättern. Minister der öffentlichen Arbeiten Maybach am 7. Juli 1884 (Völklinger Lazarett, Gruben Maybach u. Heinitz). Staats-Sekretär und Staatsminister von Bötticher im Saarrevier vom 27. Sept. bis 1. Okt. 1884 (Besuch der Eisenhütten zu Dillingen, Neunkirchen und Burbach, sowie einer Reihe sonstiger industrieller Werke). Minister d. öff. Arbeiten Thielen am 23. und 27. Sept. 1895 in Saarbrücken. Handelsminister Brefeld vom 12. bis 15. April 1898 im Saarrevier. H andelsminister Möller desgl. v. 21. bis 24. Sept. 1903. Min. d. öff. Arbeiten Budde am 25. u. 26. März 1904. (Besuch der Gruben Friedrichsthal und Maybach.) Oberpräsident Frh. von Schorlemer 30. Sept. 1905 (Einweihung des Saarbrücker Krankenhauses auf dem Reppers- berg), vom 22. bis 25. Okt. 1905 (Besichtigung von Stein- kohlengruben und Eisenhütten), 30. Januar 1907 (auf Grube Reden aus Anlaß der Schlagwetter-Explosion vom 28. Januar). Handelsminister Delbrück im Saarrevier vom 6. bis 9. Juni 1906, am 30. Januar 1907 aus Anlaß des Redener Unglücks, vom 19. bis 22. Juli 1907 Grubenbesichtigungen. Min. d. öff. Arbeiten Breitenbach am 21. Aug. 1906. Handelsminister Sydow vom 18. bis einschl. 21. Okt. 1909 (Besichtigung fast sämtlicher bergbaulicher Anlagen, so- wie Besuch der Tafelglashütte Ed. Vopelius zu Sulzbach, der Gebr. Stumm’schen Eisenwerke, der Röchling’schen Stahl- und Eisenwerke, der Dillinger und der Burbacher Hütte).