Allgemeine Landesgeschiclite. 81 Oöthe’s Ulli in Saarbrücken. Aus der Schrift des Grafen Ferd. Eckbrecht von Dürkheim „Lilli’s Bild geschichtlich entworfen“, Nördlingen 1879. — Saarbr. Ztg. 1879, Nr. 208. Mitteil. d. Hist. Ver. Heft 8 (1901), S. 134. Frau von Türkheini aus Straßburg (Elise Schoenemann), Göthe’s ehemalige Geliebte, weilte 1793 in Saarbrücken, auf der Flucht vor den republikanischen französischen Horden. W. Lichnock, Aus der Vorzeit Dudweilers und der mit ihm verbundenen Ortschaften. — 1882. H. Kniebe, Schloß Bucherbach im Köllertal. Erzählung. Bgmfreund 1884, Nr. 50—52. Handel, Ueber Hochwasser in Saarbrücken 1784. — Saarbr. Ztg. 1885, Nr. 27. Konrad Herrmann, Der hartherzige Bäcker von Saar- brücken. — Bgmfreund 1886, Nr. 21. H. Kniebe, Bilder aus Saarbrücken^ Vergangenheit. Bgmfreund 1886—1908. 1. ln schwerer Zeit. — 1886, Nr. 40—53. 2. Der Jäger von Philippsborn. — 1887, Nr. 6—21. 3. Auf beiden Schultern. — 1890, Nr. 1 flgd. 4. Die Zweibrücker Fehde. — 1891, Nr. 42—49. 5. Der Wendelsepp von Hirtel. — 1892, Nr. 68—79. 6. An der scheerigen Eiche. — 1893, Nr. 18—27. 7. Der Bau der alten Brücke zu Saarbrücken. — 1894, Nr. 46—49. 8. Ludwig, der letzte Fürst von Saarbrücken. —1905, Nr. 130 -135. 9. Der Mehlenbacher. — 1908, Nr. 70—75. Laven, Notizen zu einer Lokalgeschichte von Sulzbach. St. Johanner Volksztg. 1890. Jungk, Kloster Neumünster. — Saarbr. Ztg. 1894, Nr. 314. , Urkundliche Geschichte des Dorfes Bischmisheim. — 1896. , Forbacherhof. — Saarbr. Ztg. 1901, Nr. 295. A. Ruppersberg, Aus Neunkirchen’s Vergangenheit. Saarbrücken 1901. , Die Entstehung der Städte Saarbrücken und St.Johann. Vortrag. — Bgmfreund 1903, Nr. 58 60. 50jähriges Bestehen des Ortes Herrensohr. — Ebenda 1906, Nr. 118. Aus der Geschichte Schiffweilers und seiner Um- gebung. — Ebenda 1908, Nr. 100—114. 6