lieber Land und Leute im allgemeinen. 9 Adreßbuch der Städte St. Johann, Saarbrücken und Malstatt-Burbach. — St. Johann, seit 1880. Nachrichten von und für Friedrichsthal und Bildstock. Sonntagsblatt. Herausgeber: Pfarrer Spieß. — Friedrichsthal, seit 1. April 1880. Dudweiler Nachrichten. 1882. Malstatt-Burbacher Anzeiger, seit 1882. Neue Saarzeitung, Malstatt,. 1883—1884. Neunkirche r Volkszeitung. General - Anzeiger für Neunkirchen und Umgebung. (Dasbach.) Neunkirchen, seit 1884. Dudweiler Zeitung, Dudweiler, seit 1888. Glück Auf! Wochenblatt für alle Berg- und Hüttenleute, auch für den Bürger der Saar- und Bliesgegend. Vereinsblatt für den bergmännischen Rechtsschutzverein. Neunkirchen, 1889—1892. Malstatt-Burbacher Zeitung. 1890. Schlägel und Eisen. (Sozialdemokratisches Wochen- blatt.) Seit 1891 in Pirmasens, dann in Gelsenkirchen verlegt, vom 1. Juli 1892 ab in der Druckerei des »Rechtsschutzvereins« zu Bildstock gedruckt. Mit Schluß Juni 1893 wieder eingegangen. Bote an der Saar. (Gleichfalls sozialdemokratisch.) Vor- übergehend 1892—1893 in St. Johann erschienen. Der Bergmannsfreund. (Siehe oben.) Seit 1. April 1892 selbständige Zeitung. Neuer Saarkalender. 1893. ^ Neunkirchener Zeitung. Für die Kreise Ottweiler, St. Wendel, Meisenheim und die angrenzenden Ge- biete. (Organ der Zentrumspartei.) Neunkirchen, seit 1893. Neues Tageblatt. Herausgegeben von L. Würtenberger in St. Johann, seit Mai 1894, mit Ende Mai 1895 wieder eingestellt. Püttlinger Volksfreund. 1896—1897. Völklinger Volksfreund. 1896—1897. Kunstfreund an der Saar. 1897—1900. Hinkender Saarbote. 1898.