Full text: 1952 (0080)

Irn Jahre 1347 verkauften der „Ertzgruber" 
Seyfried und seine Frau Ennela in Mittelbex 
bach dem Kloster Wörschweiler ihre Güter 
zwischen dem heutigen Eschweilerhof bei 
Kirkel und Haus Furpach bei Neunkirchen. Das 
Kloster mußte dafür jährlich sechs Heller Zins 
in das Gericht Bexbach liefern. 
Näheres über die Grube geht aus dem Doku 
ment nicht hervor. Ihr Inhaber muß aber ein 
reicher Mann gewesen sein, das beweist die 
Größe der Güter, die er dem Kloster verkaufte. 
Im Jahre 1448 erwähnt eine Urkunde das 
,,Erzgrubengut" in Mittelbexbach. Aus einer 
Stiftung für die Kapelle Wellesweiler sollten 
der Pfarrer von Mittelbexbach und der Bruder 
meister der Kapelle in Wellesweiler vierzehn 
Pfennig zur Beschaffung von Kerzen zu einer 
ewigen Messe im Kloster Wörschweiler geben. 
Der Brudermeister von Wellesweiler schrieb 
dem Kloster in dieser Angelegenheit im Jahre 
1448, daß diese vierzehn Pfennig aus der Pfarrei 
Mitteibexbach vom „Erzgrubengut" fallen und 
„ohne des Klosters Kosten" eingesammelt und 
geliefert werden sollen. 
Vielleicht gelingt es der Heimatforschung, 
Näheres über diese ersten Grubenbetriebe in 
Mittelbexbach festzustellen. 
Ein weiteres Bergwerk war in Düppenweiler. 
Es wurde im Jahre 1789 von einer französischen 
Gesellschaft betrieben und förderte Kupfer und 
Blei. Die Ausbeute muß erheblich gewesen sein, 
denn als das Bergwerk von Wassereinbrüchen 
bedroht war, wurden ,hydraulische, in Erz ge 
gossene Maschinen" aus England bezogen, um 
die Gefahr zu bannen. Man hätte die erheb 
lichen Kosten gewiß nicht aufgewendet, wenn 
die Förderung gering gewesen wäre. 
Leider war auch die „hydraulische, in Erz 
gegossene Maschine“ nicht imstande, die 
Wassergefahr zu beseitigen. So wurde die 
Grube zu Anfang des 19. Jahrhunderts auf 
gegeben. 
Sine große S£il(e beim Schneidern 
bringt Ihnen der Be»uch eines ZUSCHNEI DE- 
KURSUS nach dem seit Uber 40 Jahren 
bewährten Zuschneide-Sjrs em 
„Archimedes“ d.r p. 
Tages- und Abendkurse Beginn am 1. jeden Monats 
ARCHIMEDES ZUSC H N E I DE-SC H ULE U. VERLAG 
SAARBRÜCKEN 3 
St. Johanner Markt (Am Brunnen. Ecke Saarstr.) Tel. 4158 
Auswärtige Kurse au allen grosseren Orten 
Gebr. Krämer 
G. m. b. H. 
Holzgrosshandlung und Sägewerk 
Stamm-, Schicht-, Schnitt-, Bauhölzer 
und Brennholz 
DU DW E ILER - SAAR 
ln den kurzen Rödern 112 
TELEFON 63 63 AMT SULZBACH 
Nähmaschinen für Haushalt, 
Gewerbe und Industrie 
Alleinvertretung der Schweizer 
Bernina-Nähmaschinen 
Strickmaschinen in allen Teilungen 
und Breiten. Langjährige Garan 
tie bei unübertroffener Qualität 
und Preis. 
H. JOCHUM 
Saarbrücken 2, Hambacher Strasse 37, (früher 
Schillstrassej, Strassenbahnhaltestelle Jenneweg der 
Linie 5 und 10 
■ 
■ fl fl ■ m flflflflflflflflfl 
fl 
■ 
UNIFORMFABRIK FRANZ FIEDLER 
■ 
SAARBRÜCKEN 3 Beethovenstrasse 5 
■ 
B 
liefert schnell und zu günstigen Preisen: 
■ 
Bergkittel — Schachthüte — Federstutzen — Schirmmützen 
■ 
Abzeichen für Bergmannsvereine — Uniformen und Effekten jeder Art. 
■ 
■ 
■ ■■■■■■■■■■■■fl 
■
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.