Full text: 64.1936 (0064)

III Llebersickt 
Herkunft der Schüler der französischen Domanialschulen 
£ 
Herkunftsorte 
r: 
Herkunftsorte 
Domanial- 
SS 
Domanial- 
.. 
schulort 
c® 
|S 
Gas!linder aus 
schulort 
G" 
3? 
Gistkinder aus 
ClarentHal , . . 
9 
3 
Saarbrücken 
1 
Püttlingen . . . 
46 
25 
Piesbach 
Ottenhausen 
3 
Ritterstratze 
Dudweiler 
2 
Saarbrücken-Stadt . 
87 
55 
Fürstenhausen 
Dillingen .... 
90 
60 
Bilsdorf 
3 
Gersweiler 
Diefflen 
10 
Griesborn 
Nalbach 
1 
Schwalbach 
Pachten 
4 
Neunkirchen 
Rehlingen 
4 
Güdingen 
Wallerfangen 
8 
Saarbrücken- 
Dudweiler . . . 
170 
144 
Herrenfohr 
23 
Jägersfreude . . 
46 
27 
Dudweiler 
218 
86 
Heusweiler 
3 
Herrensohr 
Elversberg . . . 
Bildstock 
32 
Saarlouis . . . 
80 
27 
Beaumarais 
Friedrichsthal 
10 
Ensdorf 
Neunkirchen 
82 
Fraulautern 
(aus dem Ortsterl 
Hülzweiler 
Heinitz, der nur 
Liesdorf 
Erubenhüuser hat) 
Saarwellingen 
Fenne 
Heiligenwald . . 
Hostenbach . . . 
36 
88 
61 
36 
88 
13 
Spiesen 
Baus 
Schaffhausen 
8 
5 
24 
Sellerbach-Engel- 
fangen .... 
St. Ingbert . . . 
41 
45 
33 
41 
Köllerbach 
Ritterstratze 
Blieskastel 
Hassel 
Landsweiler-Reden 
Ludweiler-Velsen . 
85 
170 
81 
126 
Wadgassen 
Wehrden 
Schiffweiler 
Heiligenwald 
Geislautern 
8 
11 
1 
3 
6 
Schaffhausen- 
Werbeln . . . 
Schiffweiler . . . 
Sulzbach .... 
30 
40 
158 
30 
40 
13 
Altenwald 
Bildstock 
Friedrichsthal 
Herrensohr 
Hühnerfeld 
Fischbach 
Illingen 
Schnappach 
Baus 
Hangard 
Landsweiler 
Louisenthal . , . 
49 
Lauterbach 
Gr. Rösseln 
Saarbrücken 
Altenkessel 
Altenkessel 
35 
1 
1 
1 
26 
Merchweiler . . 
44 
32 
Fraulautern 
Ottenhausen 
Rockershausen 
Saarbrücken 
Uchtelfangen 
Wemmetsweiler 
1 
3 
15 
4 
1 
11 
Völklingen . . . 
Von der Heydt . . 
Wiebelskirchen . . 
24 
40 
55 
21 
40 
36 
Neunkirchen . . . 
64 
59 
Bexbach 
Schiffweiler 
2 
1 
Neunkirchen 
Saarbrücken 
2 
1 
z 
i 
2! 
l| 
N 
1 
1-' 
9 
n\ 
m 
9 
4 
m 
'l 
i 
i 
36' 
3 
47 
i! 
41 
3 
-> 
12 
3 
6 
1 
3 
9 
Die JVIenschen kommen und sterben. Hber diese Gemeinschaft, aus der sich immer wieder 
die Ration erneuert, die soll ewig sein, ünd für diese ewige Gemeinschaft tretet Ihr ein, 
indem Ihr für sie sorgt. 
AOolf Hitler am S.Oktvber 1935 anläßlich Oer Eröffnung Oes WinterhilfswerkeS in Oer Ärollope- 
Menn wir alle zusammenhalten und in Einigkeit mit festem flut und unbeirrbarem Glauben 
zusammenstehen, dann wird Gott uns auch weiterhelfen. Gott hat noch keinen auf dieser 
5delt verlassen, ehe er sich nicht selbst verlassen hat. Hdolf TMtler 
62
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.