Full text: 63.1935 (0063)

110 
Hauptstadt Pondichéry befindet sich eine Uni¬ 
versität mit angeschlossenen akademischen Insti¬ 
tuten. Schöne, modern eingerichtete Kranken¬ 
häuser mit Entbindungsanstalten und wissen¬ 
schaftlichen Forschungsabteilungen findet man 
in Pondichéry und Karikal. Die Behandlung der 
Kranken ist vollständig kostenlos. Sehr modern 
ausgebaute Trinkwasser-Anlagen in allen fünf 
Bezirken ergänzen bestens die gut organisierte 
Kulturarbeit in Französisch-Jndien. Überhaupt 
ist diese Kolonie eine der fortgeschrittensten, 
wenn man von dem vorhandenen Kastenwesen 
absehen will. Handels-, Handwerker-, Landwirt¬ 
schaftskammer, Banken, Sparkassen usw. sind 
der Ausdruck vorwärtsstrebender Wirtschaft. 
Und in der Tat nimmt die Produktion und der 
Export, aber auch die Einfuhr von Jahr zu 
Jahr zu. Das eben erwähnte Kastenwesen 
aber, das in dem so traditionstreuen Volke ein¬ 
gewurzelt ist, bedeutet einen fühlbaren Hemm¬ 
schuh in der kulturellen und wirtschaftlichen Ent¬ 
wicklung. Der Respekt vor den überkommenen 
Gebräuchen und Sitten ist dem eingeborenen 
Brahmanen in Fleisch und Blut übergegangen. 
Aus den ursprünglichen drei Kasten sind im 
Verlaufe der Zeit viele Unterabteilungen ent¬ 
standen. Jede Kaste ist von der anderen durch 
eine undurchdringliche Wand getrennt. So bil¬ 
det jedes Gewerbe seine eigene Kaste und diese 
wieder ist in unzählige Unterabteilungen ge¬ 
spalten. Doch mutz gesagt werden, das; heute 
selbst eingeborene Inder gegen dieses Unwesen 
mit aller Kraft ankämpfen, einem Zustand, 
durch den ein ganzer Volksteil die „Parias" 
oder Unberührbaren, gesellschaftlich völlig iso¬ 
liert sind. Diese Arbeit ist nicht leicht. Aber 
dank der Unterstützung, den diese Kämpfer gegen 
das Kastenunwesen durch die Beamten und die 
Verwaltung erfahren, besteht die begründete 
Hoffnung, daß es diesen hochgesinnten Inder 
in Bälde gelingt, diese uralte Unsitte auszu¬ 
merzen. 
Das Klima ist tropisch, heiß und nur kurze 
Zeit im Jahre von einer Regenperiode, die 
das so nötige Ratz und eine gewisse Tempera¬ 
turminderung bringt, unterbrochen. 
Märchenhaft schön und reich ist die Vege¬ 
tation, doch ist für den Europäer nur in be¬ 
stimmten Bezirken auf die Dauer die Lebens¬ 
möglichkeit gegeben. 
Töpferei in Pondicherg (ZranMIch-Sndieil). (Agence Generale der Lolonîer.)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.