Full text: 63.1935 (0063)

LOG 
Larl August 3ögei: Iremersdorf. 
«««I Gedenktage des Wahres. 
coccco^oooccx»ocooooooccnotxxaxicooooawDoocooooooocoocKXX)coajoaxx»oooooooaxxx)axBooooooooooot)§ 
Im Jahre 1935 sind einige Tage besonders zu 
erwähnen; und zwar fällt auf den 
4. Januar: der 150. Geburtstag Jakob Grimms, 
bedeutender Sprachforscher. 
1. April: der 120. Geburtstag Bismarcks. 
4. April: der 150. Geburtstag der Schriftstellerin 
Bettina von Arnim. . 
7. April: der 00. Todestag des Dichters Herwegh. 
8. April: der 100. Todestag des Gelehrten und 
Staatsmannes Wilhelm von Humboldt. 
11. April: der 110. Geburtstag Ferdinand Lassalles. 
21. April: der 25. Todestag des berühmten Schrift¬ 
stellers Mark Twain. 
22. Mai: der 50. Todestag von Victor Hugo, des 
bekannten französischen Dichters. 
17. Juni: der 125. Geburtstag des Dichters 
F. Freiligrath. 
4. Juli: der 220. Geburtstag des Theologen und 
Schriftstellers Christian Fürchtegott Geliert. 
8. Juli: der 4'X). Todestag des bekannten eng¬ 
lischen Politikers und Schriftstellers Thomas 
Morus. 
15. November: der 25. Todestag des Dichters 
Wilhelm Raabe. 
38. November: der 100. Geburtstag von Mark Twain. 
5. Dezember: der 100. Todestag des Dichters Graf 
August von Platen. , 
OO000Q0COQO00QCXOCPQ00QCQOOCXXPOO000Q000O0000Q00OO000O0000CXXXXX300O0000O0000000OO0CXXXXJ 
80COOOOOOOOOOOCOOCC 
Arbeiten, des wohl allen Lesern unseres Kalen¬ 
ders bekannten Bildhauers Koelle und Gemälde 
des weithin anerkannten, saarländischen Malers 
Jäger haben wir dieses Jahr in Reproduktionen 
als Sonderbilder beigegeben. Die naturhaft 
getreuen Werke beider Künstler verdienen die 
ernsteste Beachtung aller Kreise. Beiden gemeinsam 
ist fleißige, aber doch in jeder Beziehung feingeistige, 
künstlerisch vollkommene und schöpferische Arbeit. 
Auf vielen Ausstellungen fanden die Bildwerke 
Koelle's und Iäger's höchste Anerkennung. In 
Gallerien des In- und Auslandes hat man den 
Werken beider Künstler Ehrenplätze angewiesen. 
Die übrigen Sonderbilder und Kunsteinlagen ver¬ 
suchen, von der Kunstgestaltung aus aller Welt, blei¬ 
bende Eindrücke zu vermitteln, und einige Saar¬ 
bilder sollen die Verbundenheit mit der Heimat 
aufrechterhalten.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.