Full text: 49.1921 (0049)

22 
55 
:: Die Aohle in Zrankreich :: 
55 
/\ 
Von Martin Fabre, Ingenieur Divisiormaire. 
/\ 
In der gegenwärtigen Lage der Industrie ist 
der Wert eines Landes von seinem Kohlenreichtum 
abhängig. Die Kohlenfrage beherrscht dadurch 
heute das ganze wirtschaftliche Leben eines Landes, 
und wenn eine Kohlenkrisis eintritt, ist die Tätig¬ 
keit eines ganzen Volkes gehemmt. 
teuer. Dieser ungünstige Wechselkurs, der zu den 
hohen Kohlenpreisen, die Frankreich für die Aus¬ 
landskohlen zahlen muß, hinzukommt, treibt bie 
Kosten der Lebenshaltung und die Lölme noch mehr 
in die Höhe und lahmt daniit die Ausfuhr noch weitem 
Nachfolgend werden wir die Kvhlenschätze Frans- 
Ansicht des zerstörten Schachtes Nr. 10 zu Courrieres (Departement Pas-de-Calais) 
Frankreich ist das Land, in dem die Kohlen¬ 
krisis ganz besonders schlimm empfunden wird. 
Da es durch die auf Befehl des Deutschen 
Generalstabs erfolgte systematische Zerstörung der 
Gruben in den Departements Nord und Pas-de- 
Calais der Hälfte seiner Kohlenförderung beraubt 
ist, sind auch die Hütten Frankreichs in ihrer 
Produktion beschränkt. Die Folge ist, daß die 
gesamte Ausfuhr nicht hoch genug ist, um die 
Handelsbilanz auszugleichen. Die höhere Einfuhr 
drückt somit den Wechselkurs und macht das Leben 
reichs, seine Förderung, seinen Bedarf und seine 
Einfuhr kurz klarlegen, wodurch die Kohlenkrisis 
Frankreichs in ein helles Licht gerückt wird. 
Ferner wollen wir die Bemühungen kennzeichnen, 
die zur Abwendung dieser Krisis gemacht worden 
sind. Diese Bemühungen beziehen sich sowohl auf 
die Wiederherstellung der zerstörten und auf die 
Vermehrung der Förderung der anderen Gruben, 
als auch auf die Erhöhung der Einfuhr, die Er- 
l sparnis an Brennmaterialien und auf den Ersatz 
| der Kohlen durch andere Energiequellen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.