Full text: 49.1921 (0049)

11 
Kriegsministerium"als „Adjoint“ beim Directeur 
du Contentieux beschäftigt war. Während des 
Krieges hatte Herr Denis besondere Stellungen 
bei der Direction du Ravitaillement und als 
Sous-Directeur du Contröle, wobei er mehrfach 
zu speziellen Missionen im Innern Frankreichs 
als auch bei der Armee verwertet wurde. Seine 
Verdienste sind durch die Ernennung zum Offizier 
der Ehrenlegion anerkannt worden. Die großen 
verwaltungstechnischen Erfahrungen des Herrn 
Denis, dem im Falle der Abwesenheit des Ge¬ 
neraldirektors dessen Vertretung obliegt, werden 
der Saarbrücker Bergverwaltung von ganz be¬ 
sonderem Nutzen sein. 
MAURICE DENIS 
Directeur Administratif.; 
Der wichtigste Teil einer industriellen Unter¬ 
nehmung ist der eigentliche Betrieb, von dessen 
geschickter Leitung das finanzielle Ergebnis zum 
großen Teile abhängt. Eine vielseitige Erfahrung, 
verbunden mit einer eisernen Energie hat demnach 
hier eine Bedeutung, wie sonst nirgends. Der 
jetzige Directeur Technique, Herr Paul 
Sainte-Claire Deville hat diese Eigen¬ 
schaften in hervorragendem Maße, die er zu 
Nutzen des Saarbergbaues heute schon in um¬ 
fassender Weise verwertet. Geboren am 6. Ok¬ 
tober 1874 zu Paris war Herr St. Claire 
Deville nacheinander von 1900—1907 als^Ober- 
ingenieur bei der Compagnie des Mines de 
TÈscarpelle (Nord), von 1907—1910 als In¬ 
génieur en Chef du Service des Mines bei 
der Société des Aciéries de Longwy und 
schließlich bis zum Ausbruch des Krieges in 
gleicher Eigenschaft bei der Société des Houil- 
lères et du Chemin de fer d’Epinac (Saône 
et Loire) tätig. Nach der Besetzung des Saar¬ 
gebiets wurde er in seiner Eigenschaft als Chef 
de bataillon de Dénie damit beauftragt, 
die technische Leitung der französischen Gruben¬ 
kontrolle zu versehen, wodurch er schon lange 
Zeit vor der Besitzergreifung mit den Gruben in 
innige Berührung kam. Neben seiner praktischen 
PAUL SAINTE-CLAIRE DEVILLE 
Directeur Technique. 
Tätigkeit ist Herr St. Claire Deville auch schrift¬ 
stellerisch mehrfach mit bergtechnischen Studien 
hervorgetreten, die ihm die goldene Medaille der 
Société de l'Industrie Minérale eingetragen 
haben. Des allgemeinen Interesses halber mag 
nebenbei noch erwähnt werden, daß der Name 
Sainte-Claire Deville in der wissenschaftlichen 
Welt durch den Großvater des Obengenannten 
einen guten Klang besitzt, da sich dieser berühmte 
Chemiker außerordentliche Verdienste um die 
Wissenschaft und die Industrie ' erworben hat. 
Unter anderem verdankt ihm die Aluminium- 
und Magnesium-Industrie ihre Entstehung.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.