Full text: 20.1892 (0020)

19 — 
8. Monat. August 1892. 31 Tage. 
Wochent. 
D. 
Evang. Aalender 
Aath. Aalender I 
Dienst. 
16 
Isaak 
Rochus, Hyacinth 
Mittw. 
17 
Bertram 
Sibylla 
Dann. 
18 
Emilia 
Helena 
Schlacht »et $r«wsotir, Kt. privat 1870. 
Freitag 
19 
Sebald 
Sebald 
Samst. 
20 
Bernhard 
Bernhard 
äs qn Ev. Von der Zerst. Jerus.; Luc. 18. Ep. 1. Cor. 12. 
Sü. Lv. Vom Taubstummen; Marc. 7. 
Sonnt. 
21 
10. n. Tr. Hartwig 
IO. n. Tr. Anasta- 
Mont. 
22 
Philibert 
Thimotheus s^sius 
o 
Dienst. 
23 
Zachäus 
Zacharias 
Mittw. 
24 
Bartholomäus 
Bartholomäus 
Donn. 
25 
Ludwig 
Ludwig 
Freitag 
26 
Samuel 
Samuel 
Samst. 
27 
Gebhard 
Gebhard 
qe qn Ev. D. Pharisäer u. Zöllner; L. 18, Ep. 1. Cor. 15. 
' Kath. Vom Samariter und Leviten; Luc. 10. 
Sonnt. 
Mont. 
Dienst. 
Mittw. 
28 
29 
30 
31 
11.n.Tr. Augustin 
Joh. Enthaupt. 
Benjamin 
Rebecca 
11. n. Tr. Augustin 
Joh. Enthaupt.! - 
Rosa !)' 
Paulinus 
hundertjähriger Kalender. 
August. Bis zum S. regnerisch, 
dann solgt ein schöner Tag, daraus 
wieder Regen bis zum 19.; 20. bis 
23. schönes, warmes Wetter, aus 
daS »um Ende anhaltender Regen 
eintritt. 
Aanernregek». 
Wer im Heuet nicht gabelt, in 
der Ernte nicht zappelt, tm Herbst 
nicht früh aufsteht, steh zu. wie »S 
im Winter steht. 
Nach St. Lorrnztag wachst da» 
Holz nicht mehr.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.