Full text: 1.1873 (0001)

— 95 — 
Harte Knauer, Felsenstein', 
Wie sie sein, . 
Können wir zersprengen fein 
Durch das Pulver, Schwefel und Feuer, 
Daß es klingt, 
Daß es springt: 
Das thun die Häuer. 
Und brach' der ganze Bau sofort, 
Dräng wilde Fluth herein, 
Spricht nur der Herr ein rettend Wort, 
. Wirst du geborgen sein. 
Wer da will ein Bergmann sein, 
Der muß ohne Angst und Pein 
In die Grube fahren, 
Und hingegen Kohl' und Erz 
Aus der Erde hauen. 
Wer zum Bergmann versehen ist, der bete und 
arbeite treulich, und brauche sein' Vernunft und treuer, 
erfahrener Leute Rath und stecke die Augen nicht in 
die Taschen! (Mathesius.) 
Es grüne die Tanne, es wachse das Erz, 
Gott schenke uns allen ein fröhliches Herz. 
(Harzer Wahlspruch.)
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.