Full text: 1.1873 (0001)

— 25 — 
. 11.Monat. November 1873. 30 Tage. 
Wochent. T. Evang. Kalender. Katb. Kalender^ 
Mont. 17 Hugo Gregor ; <jfcf 
Dienst. >18 Gottschalk Maximus !r^ 
Mittw.^ 19 Elisabeth Elisabeth 
Donu. 20 Edmund Simplicius G 
Freit. 21 Mariä Opferung Mariä Opferung 
Samst.! 22 Alphons Cacilia Jef 
.Q m E v. Bon Jaili Töchterlein, Matth. 9. Cp. Col. 1. 
Kath. Vom Grauet der Verwüstung, Math. 24. 
Sonnt. 23!24.n.Tr. 
Clemens^. u. Tr. Clemens 
X 
Feier zumGedächtn. d. Gestorb. 
Mont. 
21 
Lebrecht 
Johann v. Kreuz 
Jf 
Dienst. 
25 
Katharina 
Katharina 
Mittw. 
26 
Konrad 
' ! Konrad 
A 
Donn. 
27 
Otto 
Virgilius 
A 
Freit. 
28 
Günther 
> Günther 
Samst. 
29 Eberhard 
î Saturnin 
-°à 
«M-i 
4Q M 6 v. Bon Christi Einzug in Jerusalem, Matth. Cp. Rom. 
" 'Kat h. Bon den Zeichen VcZ jüngsten Tages, Luc. 21. [ IN 
Sonnt. 301. Advent. Andreas 1. Advent. Andreas *£ 
Den 4. Rovenibcr sichtbare 
Den 20. November unsichtbare Sonnensinstcrniß. 
Hundertjähriger Hakender. 
November bis 5. trüb und reg¬ 
nerisch ; vom G. bis 17. regnet es be¬ 
ständig, dann tritt zweifelhafte Witter¬ 
ung ein bis zum 22.; am 23. ist cS hell 
u. klar, am 24. geliiib, worauf zweifel¬ 
hafte Witterung bis zum 23.; ant 29. 
u. 30. wintert cs zu. 
Mauernregekn. 
Viel und langer Schnee, 
l Gibt vicl^Frucht und Klee. 
Später Donner hat die Kraft. 
Daß er viel Getreide fchajjt. 
An Martini Sonnenschein, 
Tritt ein kalter Winter ein.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.