Full text: 1989/1990 (15.1989/90(1992))

Kirche und Religion 
Die ersten neuapostolischen Kirchen standen in 
England: [d. neuapostolische Kirchengemeinde 
Riegelsberg]. - In: Nr. 195 v. 23.8., S. 11: 111. 
Pfarrei mit großen Söhnen: „Liebfrauen“ Pütt¬ 
lingen wurde vor 70 Jahren eigenständig. - In: 
Nr. 197 v. 25.8., S. 13: 111. 
Pastor Notar: Distanz zur Kirche ist ein Problem. 
[Kath. Pfarrgemeinde St. Erasmus Eiweiler]. - 
In: Nr. 199 v. 28.8., S. 13: 111. 
Morsch, Michael: Die drittgrößte Glaubensge¬ 
meinschaft Deutschlands: d. neuapostol. Kirche 
gründet ihre Herkunft aus d. Urchristentum 
[Neuapostol. Kirchengemeinde Holz]. - In: Nr, 
205 v. 4.9., S. 13: 111. 
In Obersalbach ist der Glaube wie selten sonst 
lebendig: viel freiw. Engagement in d. Bevölkerung, 
auch d. Jungen sind in d. Kirche eingebunden 
[Kirchengemeinde „St. Marien“ Reisbach, der 
die Filialkirche Obersalbach angehört]. - In: Nr. 
206 v. 5.9., S. 11: 111. 
St. Sebastian [Püttlingen]: d. missionarischen 
Aufgabe bewußt. - In: Nr. 207 v. 6.9., S. 13: III. 
729 
Die Pfarr- und Kirchengemeinden in Völklin¬ 
gen und im Warndt. - In: Saarbr. Ztg.: 
Völkl. Ztg. 1990 
Kölsch, Heinrich: St. Eligius nimmt auch kulturell 
zentrale Stellung ein: d. Völklinger Kirchenge¬ 
meinde pflegt besonders mit ital. Christen 
herzliche Kontakte. - In: Nr. 3 v. 4.1., S. L 1: 111. 
Lange, Horst: Dienst an den Menschen: erst 
1930 gegründet: Herz Jesu in Ludweiler. - In: 
Nr. 4 v. 5.1.: 111. 
Bauer, Josef: August Vaske: seit 50 Jahren See¬ 
lsorger, fast 20 Jahre in [St. Josef] Wehrden. - 
In: Nr. 5 v. 6./7.1., S. L 2: 111. 
Kölsch, Heinrich: Auf dem Heidstock wird die 
Ökumene großgeschrieben. - In: Nr. 6 v. 8.1., 
S. L 1: 111. 
Lange, Horst: Eine vierhundert Jahre alte 
Tradition in Ludweiler: d. Evangelische Kirchen¬ 
gemeinde Ludweiler. - In: Nr. 10 v. 12.1., S. L 
1: 111. 
Kölsch, Heinrich: 14 Gemeinden mit 1300 
Mitgliedern im Völklinger Bezirk: d. neuapostol. 
Kirche an d. Heinestraße hat f. d. Gläubigen e. 
zentrale Funktion. - In: Nr. 11 v. 13714.1., S. 
L 1: 111. 
Rouget, Gerhard: Herr Pastor steht täglich selbst 
am häuslichen Herd: Hans Maria Thul betreut 
seit einem Jahr d. Gemeinden Lauterbach u. 
Dorf im Warndt. - In: Nr. 15 v. 18.1., S. L 1: 111. 
Kölsch, Heinrich: An der Kirche St. Antonius 
nagen die Bergschäden: d. Fenner Gotteshaus 
ist in schlechtem baulichen Zustand; Pfarrer 
Weyrichs betreut rund 1600 Gemeindeglieder. 
- In: Nr. 22 v. 26.1., S. L 1: 111. 
Wollscheid, Thomas: Die Verantwortung wird 
auf viele Schultern verteilt: Konrad Pissarsky 
leitet d. Rossler Pfarrgemeinde „St. Wendalinus“. 
- In: Nr. 23 v. 27728.1., S. L 1: 111. 
Bauer, Josef: Herausforderung im sozialen 
Brennpunkt: Jörg Wilkesmann-Brandner betreut 
d. ev. Gemeinde Wehrden/Geislautern. - In: Nr. 
24 v. 29.1., S. L 2: 111. 
Kölsch, Heinrich: Zusammenarbeit ist überall 
sehr gefragt: St. Paulus Heidstock ist d. zweit¬ 
größte Gemeinde im Pfarrverband Völklingen 
I, 3600 Mitglieder. - In: Nr. 25 v. 30.1., S. L 
1: III. 
Bauer, Josef: Kirche mitten im sozialen Brenn¬ 
punkt: St. Hedwig Wehrden mit vielfältigen 
Aufgaben, Fest z. 25iährigen Jubiläum. - In: Nr. 
26 v. 31.1., S. L 1: 111. 
Wollscheid, Thomas: Evangelium wird mit 
„Hand und Fuß“ gelebt: d. ev. Kirchengemeinde 
Karlsbrunn hat 2500 Mitglieder; Trauer um 
Gerd Glimm. - In: Nr. 27 v. 1.2., S. L 1: 111. 
Becker, Karlheinz: Schäfchen sind schwer bei¬ 
sammenzuhalten: Pfarrerin Ingeborg Wiehle 
betreut d. Auferstehungsgemeinde Fürstenhausen/ 
Fenne. - In: Nr. 28 v. 2.2., S. L 1: III. 
Kölsch, Heinrich: „Verstärkung“ durch die 
neuen Bürger: Pfarrer Michael Reuter betreut 
in „St. Michael“ rund 2800 Gemeindeglieder; 
Probleme am Kirchenbau. - In: Nr. 30 v. 5.2., 
S. L 1: 111. 
„Mitmachen und dazugehören“ als Leitgedanke: 
im ersten Jahr nach d. Weggang v. Edgar Michels 
ist in „Maria Himmelfahrt“ Geislautern wieder 
Ruhe eingekehrt. - In: Nr. 31 v. 6.2., S. L 1: III. 
Becker, Karlheinz: Ein Kirchenmann mit Hang 
zur Naturwissenschaft: Vikar Michael Mannheim 
betreut Christ-König in Luisenthal, Chef d. 
Pfarrei ist Dechant Steinlein. - In: Nr. 36 v. 
12.2., S. L 1: 111. 
Bauer, Josef: Fünfmal täglich ruft der Muezzin 
in Wehrden zum Gebet: d. Islamische Union 
Völklingen zählt über 400 Mitglieder; nach d. 
Renovierung ist d. Moschee eine d. schönsten 
ihrer Art. - In: Nr. 68 v. 21.3., S. L 3: 111. 
Bauer, Josef: Eine Religionsgemeinschaft ohne 
Kirche und Kult: d. Unitarier knüpfen ihre 
Gedanken u. Gefühle an d. Naturgeschehen an, 
seit 15 Jahren auch in Völklingen vertreten. - 
In: Nr. 90 v. 18.4., S. L 1. 
Wollscheid, Thomas: Hilfswerk und Pfarrarbeit 
Hand in Hand: d. Pfarrei St. Barbara Emmers¬ 
weiler, St. Nikolaus, Naßweiler mit Pastor Her¬ 
mann Dühr. - In: Nr. 92 v. 20.4., S. L 1: 111. 
2. Kirchengeschichte 
s.a. 35, 482, 2507, 2733, 2738, 3093, 
3234, 3239 - 3240, 3248, 3255 - 3257, 
3264 - 3265, 3268, 3295, 3304, 3308, 
3312, 3336, 3339 - 3340, 3342 - 3345, 
3353 - 3354, 3400, 3403, 3430, 3432 - 
3433, 3439, 3478, 3499, 3501 - 3502, 
3504, 3512, 3514, 3526, 3529, 3546, 
3548, 3564, 3586, 3651,3665 - 3666, 
3685, 3689 - 3690, 3705, 3707, 3712, 
3726, 3741, 3747, 3753, 3762, 3769, 3884 
- 3886, 4018, 4050 - 4051, 4054, 4068, 
4071, 4106, 4112 - 4113, 4121, 4125, 
55
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.