Full text: 1979/1980 (10.1979/80(1982))

hof auch Kettersbergerhof genannt. Getauften von 1799 bis 
1820, Eheschließungen von 1799 bis 1820 und Begrabenen 
von 1799 bis 1839. Aufbewahrungsort der Kirchenbücher: 
Prot. Landeskirchenarchiv, Speyer am Rhein. ([Bearb.:] Wal¬ 
ter Bohrer u. Walter Wittmer.) — (Zweibrücken: Zweibrük- 
ker Arbeitsgemeinschaft f. Familienforschung 1980.) II, 203 S. 
2163 STADTPLAN Blieskastel. Mittelpunkt des Bliesgaues, 
Kneippkurort. Hrsg.: Stadtverwaltung Blieskastel. [Nebst] 
Straßenverz. Maßstab ca. 1 : 16.500. — Blieskastel [1978]. 
64 x 70,5 cm [Mehrfarbendr.] 
Auf d. Rücks.: Billert, Eckhard: Kneippkurort Blieskastel, die Perle 
an der unteren Blies. 
Bliesmengen-Bolchen s. Mandelbachtal 2345, 2346, 2347, s. a. 1515 
Bliesransbach s. Kleinblittersdorf 2297, 2302, 2303, 2311 
Blittersdori s. Kleinblittersdorf 2301 
Böckweiler s. Blieskastel 3228 
Bohnental s. 3009 
Bosen s. Nohfelden 2470, s. a. 1512 
Bostalsee s. a. 93, 494 
2164 MAILÄNDER, Josef: Freizeitzentrum Bostalsee. — In: Hei¬ 
matbuch d. Landkreises St. Wendel. Ausg. 18. 1980, S. 19—25. 
Mit Abb. — Auch in: Saarl. Kommunal-Zs. Jg. 30. 1980, S. 
70—74. Mit Abb. 
2165 WEYRATH, Alois: Der Bostalsee. Eine Maßnahme zur Auf¬ 
wertung des ländlichen Raumes. (Sitzung der LAG Hessen/ 
Rheinland-Pfalz/Saarland am 28./29. 9. 78 in Bosen.) — In: 
Vorträge u. Berichte zur Raumplanung. T. 1. 1980, S. 141— 
147. 
Bous s. Schwalbach 2965—2967, 2971, 2973, s. a. 442, 497 
Brefeld (Grube) s. Sulzbach 3003 
Breitfurt s. Blieskastel 2148 
Brotdorf s. Merzig 2381, 2388 
Bubach i. Ostertal s. St. Wendel (Stadt) 2914, 2916, 2917 
Bubach-Calmesweiler s. Eppelborn 2190 
244
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.