Full text: 1975/1976 (8.1975/76(1978))

322 SCHNEIDER, Heinrich: Das Wunder an der Saar. 1974. 
[SB. Bd 7, Nr 269.] 
[Bespr.:] Stump, Wolfgang. — In: Rhein. Vierteljahrsbl. Jg. 40. 
1976, S. 348. 
323 SCHUHN, Werner: Vor 20 Jahren. Am 1. Januar 1957 
kehrte das Saarland zu Deutschland zurück. Endgültige Lö¬ 
sung eines Grenzlandschicksals durch die deutsch-französi¬ 
sche Aussöhnung. — In: Kreis Trier-Saarburg 1977, S. 170— 
185. Mit Abb. u. 1 Kt. 
324 SCHWARZ, Willy: Saarland — Brücke zwischen Deutsch¬ 
land und Frankreich. Staatsbesuch des Bundespräsidenten 
Walter Scheel. — In: Rund um den Becker Turm. Ausg. 55. 
1975, S. 5—7. Mit Abb. 
325 Der SIEGER. Wie Saar-Chef Röder im Patt regiert. — In: 
Capital, Hamburg, v. Dez. 1975, S. 49—50. Mit 1 Abb. 
326 STEIGNER, Georg: Vor fünfzig Jahren legte das Saargebiet 
machtvolles Bekenntnis zu Deutschland ab. Die ganze Be¬ 
völkerung war auf den Beinen, um die Jahrtausendfeier der 
Rheinlande mit zu begehen. Höhepunkt in Homburg. — 
In: Pfalz. Merkur 1975. Nr 145 v. 27. 6., S. 10. Mit Abb. 
327 TUTAS, Herbert E.: Nationalsozialismus und Exil. Die Poli¬ 
tik des Dritten Reiches gegenüber der deutschen politischen 
Emigration 1933—1939. — (München, Wien:). Hanser (1975). 
354 S. 
Darin: 
Das Exil als Faktor nationalsozialistischer Politik, dargestellt am 
Beispiel des Abstimmungskampfes für die Rückgliederung des Saar¬ 
gebietes 1933—1935. S. 214—280. 
328 20 Jahre VOLKSABSTIMMUNG im Saarland. Festakt am 
25. Oktober 1975 im Staatstheater Saarbrücken. (Franz-Josef 
Röder: Das Saarland 20 Jahre danach. — Hans Buchheim: 
Das Selbstbestimmungsrecht — Voraussetzung für den Frie¬ 
den unter den Völkern.) — (Saarbrücken: Saarland, Der Chef 
der Staatskanzlei 1976). 30 S. Mit Abb. 
329 Die WAHL zum 7. Landtag des Saarlandes am 4. Mai 1975 
— Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik —. = 
Statist. Berichte d. Statist. Amtes d. Saarl. B VII 2 1975. 
7. Wehrwesen 
s. a. 914, 1085, 2042 
330 BETTINGER, Dieter: Der „Sicherheitsaufmarsch West" im 
September 1939. Die Bereitschaft der 75. und der 258. In¬ 
43
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.