Full text: 1975/1976 (8.1975/76(1978))

882 KÄUFER, Johannes, [u.] Wilhelm Wiethoff: Der Montan¬ 
güterverkehr der Saar und seine Problematik. — In: Die 
Bundesbahn. Jg. 52. 1976, S. 231—236. Mit Abb., Tab. u. 1 
graph. Darst. 
883 KRÜMMEL, Heinrich, [u.] Ferdinand Lieser: Umbau Saar¬ 
brücken Rangierbahnhof. — In: Die Bundesbahn. Jg. 52. 
1976, S. 19-—22. Mit Abb. 
884 PETERSEN, Kay: Der Einsatz von Prozeßrechnern für die 
Betriebssteuerung, dargestellt am Beispiel der Bezirkssteuer¬ 
zentrale Saarbrücken. — In: Signal u. Draht. Jg. 67. 1975, S. 
88—94. Mit graph. Darst. 
885 ROCKENFELT, [Bernd]: Haftwertmessungen des ORE im 
Bezirk der Bundesbahndirektionen Saarbrücken und Essen. 
— In: Eisenbahntech. Rundschau. Jg. 25. 1976, S. 106—107. 
886 STEINFELD, H[einrich], u. W[illi] Geber: Testerfahrungen 
mit der Betriebssteuerzentrale Saarbrücken. — In: Eisen- 
bahntechn. Rundschau. Jg. 24. 1975, S. 395—403. Mit 1 Abb. 
u. graph. Darst. 
887 WIBEL, Heinz: „Adam" präzisiert die Weichen. Bundesbahn 
und SEL stellen der Welt modernste Betriebssteuerzentrale 
in Saarbrücken vor. — In: Stuttgarter Ztg v. 8. 3. 1976. Mit 
1 Abb. 
888 WOLFF, Gerd: Deutsche Klein- und Privatbahnen. T 4. Hes¬ 
sen, Rheinland-Pfalz, Saar. — (Gifhorn): Zeunert (1975). 250 
S. Mit zahlr. Abb. = Kleinbahn-Bücher. 
Darin: 
S. 45—48: Merzig-Büschfelder Eisenbahn. 
S. 49—53: Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis. 
e. Straßenverkehr 
Allgemeines s. a. 442, 732, 734, 1498, 1780, 1976, 2037, 2041 
889 AUSBAU der Bundesfernstraßen im Saarland. Stand . . . (Re¬ 
gierung des Saarlandes, Minister des Innern, Oberste Lan¬ 
desbaubehörde, ab 1974: Minister f. Umwelt, Raumordnung 
u. Bauwesen.) — (Saarbrücken) 1973—1976. Mit Abb., Kt. 
u. graph. Darst. 
Sommer 1973. 64 S. 
Sommer 1974. 68 S. 
Sommer 1975. 66 S. 
Sommer 1976. 55 S. 
104
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.