Full text: 1961/1962 (1.1961/62(1964))

526 [BURGARD, Ewald:] Die Römer siedelten im Süden Hom¬ 
burgs. Tilemann Stella berichtete schon vor über 400 Jahren 
über interessante Funde. — In: Saarbr. Ztg, Ausg. G 1961, Nr 
81 v. 7.4. 
527 BUSCH, W (ilhelm): Das römische Landhaus auf dem „Scha¬ 
chen“ bei Niederlosheim. — In: Heimatbuch des Kreises Mer- 
zig-Wadern 1962. S. 43—51. Mit Zeichn. u. Abb. 
528 DEHNKE, Erhard: Constantin und der Saar-Mosel-Raum. 
Portrait eines römischen Kaisers. — In: Geschichte u. Land¬ 
schaft 1961, Nr 13. Mit Abb. 
529 DEHNKE, Erhard: Römische Felsgräber auf dem Herapel. — 
In: Zs. f. d. Gesch. d. Saargegend. Jg. 10/11. 1960/61, S. 157— 
162. Mit Abb. 
530 DEHNKE, Erhard: 2000 Jahre Heimatgeschichte im Spiegel 
verborgener Schätze. — In: Landeskundl. Vierteljahrsbl. Jg. 7. 
1961, S. 130-131. 
531 DEHNKE, Erhard: Herapel. — In: Saarheimat. Jg. 5. 1961, 
H. 11, S. 1-9. Mit Abb. 
532 DEHNKE, Erhard: Die Römer an der Saar. — In: Schulfunk. 
1962, H. 19, S. 51-54. 
533 [F]OxN[TAINE, Arthur]: Kastell und Römersiedlung in Pach¬ 
ten. Die römische Siedlung zählte etwa 2000 Einwohner. — In: 
Saar-Ztg 1962, Nr 133. 
534 [FONTAINE, Arthur:] Römische Siedlung endgültig bestätigt. 
Eine Zwischenbilanz der archäologischen Ausgrabungen in 
Pachten. Mit 1 Abb. — In: Saarbr. Ztg, Ausg. C 1962, Nr 2 
v. 3.1. 
535 FRANKENGRABER in Güdingen. Interessante Funde freige¬ 
legt. Alte Grabstätte mit Schmuck und Münzen in Baugrube. 
Mit Abb. — In: Saarbr. Ztg, Ausg. A u. A** 1961, Nr 69 v. 22.3. 
536 Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologi¬ 
schen Instituts zu Frankfurt a. M. Die FUNDMÜNZEN der rö¬ 
mischen Zeit in Deutschland. Hrsg, von Hans Gebhart und Kon- 
rad Kraft. Abt. 3. Saarland. Bearb. von Dietmar Kienast. — 
Berlin: Mann (1962). 306 S. mit 3 Kt. 
537 GRÜNER, [Erhard]: Der Nenniger Mosaikboden. — In: Ke- 
ramos. Jg. 13. 1962, Folge 4, S. 11—16. Mit Abb. 
538 HAFFNER, Alfred: Ausgrabung zweier Grabhügel in Jägers¬ 
burg (Kr. Homburg). — In: Beiträge z. saarl. Archäologie u. 
52
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.