Full text: 1961/1962 (1.1961/62(1964))

468 SCHMAUCH, Klaus: „Sisch de net lo kemmt er . . Alte saar¬ 
ländische Volkstänze. — In: Bauernkalender 1962. S. 121—123. 
469 SCHUMANN, Carl: Altsaabrigger Danzlieder. — In: Geschichte 
u. Landschaft 1961, Nr 16. 
470 STCCKHATH, Otto: Unedierte Schinderhanneslieder. — In: 
Rhein.-westf. Zs. f. Volkskde. Jg. 8. 1961, S. 149-155. 
471 STUMPFS, Alois: „Stribbejacke.“ Verklungene Tanz- und Lied¬ 
weisen. — In: Die Brücke 1961, Nr 8. 
472 ST[UMPFS], A[lois]: Strippejacke hin — Strippejacke hern 
Verklungene alte Sing- und Tanzweisen am Höcherberg. — In: 
Höcherberg-Nachrichten. Jg. 3. 1962, Nr 16. 
473 WILMS, Rudolf: Was die Kinder im Westrich singen. Eine 
Sammlung westpfälzischer Kinderreime. — In: Westrich-Ka¬ 
lender 1961. S. 116-119. 
1. Volkssage 
474 ARSTAD, Sverre: Pilatus-Sagen im Saarland. — In: In Deinen 
Händen 1963. S. 161-166. 
475 BREINIG, Hans: Die Hexe unter den Spinnerinnen. Eine alte 
Bauernsage aus Uchtelfangen. — In: Bauernkalender 1962. S. 
58. 
476 BREINIG, Hans: Der Schatz des Schimmelbauern. Eine Sage 
aus Püttlingen. — In: Bauernkalender 1961. S. 68. 
477 BRUCKNER, Wolfgang: Zur Problematik der Bergmannssage. 
Kuttenberg und Daniel. — In: Rhein.-westf. Zs. für Volkskde. 
Bd 8. 1961, S. 175-189. 
478 CONRATH, Karl: Sagen um Montclair. — Merzig-Saar 1961: 
Merziger Dr. u. Verl. 19 S. 
[Bespr.:] — In: Merziger Volksztg 1961, Nr 159 v. 13.7. 
479 DENNE, Karl: Der Riese und die Prinzessin. So entstanden ¡frü¬ 
her Hexengeschichten. — In: Saarbr. Bergmannskalender 1963. 
S. 189. 
480 DEUTSCH-EINÖDER, Erni: Alte Sage im Limbacher Wald. - 
In: Pfälz. Merkur 1961, Nr 215 v. 16.9. 
481 ENZWEILER, Matthias: Sagen und Geschichten aus Büdingen. 
— In: Tausend-Jahrfeier der Pfarrgemeinde Maria Heim¬ 
suchung in Büdingen. 1962. S. 27—28. 
482 GEHL, Peter: Die Sage vom Glockensumpf [Körprich]. — In: 
Saar-Ztg 1961, Nr 271 v. 25.11. 
46
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.