Full text: Relativitätstheorie und Philosophie

Seltsam ist, daß man nicht merkt, wie man hier eine 
Relativbewegung, nämlich die von A zu B, zu einem 
Etwas mit Absolutheitseffekt macht. Denn nicht ja 
heißt es, daß die Vorgänge und Zustände auf A „schein¬ 
bar“ für B da seien, solange A sich bewegt, in welchem 
Falle sie sich ja auch auf der Rückreise, ebenfalls schein¬ 
bar, ausgleichen müßten. Sie sind absolut da, auch 
wenn A und B wieder beieinander liegen1. Auch 
ist durchaus nicht von einer Reziprozität die Rede, also 
nicht davon, daß für B ein Schein mit Rücksicht auf A 
bestehe, welcher auch für A mit Rücksicht auf B da sei. 
Wir haben hier also die Lorentz'sche Verkürzung; nur 
nicht als rätselhaftes empirisches Sonderdatum, sondern 
als angebliche reale Folge aus dem Bewegungsbegriff! — 
Um allmählich zu dem zu gelangen, was unseres Er¬ 
achtens auf dem Gebiet der speziellen Relativitätstheorie 
gesichertes Gut ist —- und es gibt gesicherte Wahrheit 
in ihrem Rahmen, wenn sie auch nicht allzuviel bedeutet — 
wollen wir selbst zunächst einmal „in Gedanken experi¬ 
mentieren“. 
An erster Stelle erwäge man dieses, was ich seltsamer¬ 
weise bei keinem Relativitätstheoretiker erwogen fand: 
Wir kehren zu unserem Beobachter in seinem großen 
Glaswagen zurück (S, 11). Er ruht zuerst relativ zur Licht¬ 
quelle und bestimmt unweigerlich c= 300000- Dann be¬ 
ginnt seine Bewegung von der Lichtquelle weg mit, sagen 
wir, 100000 Kilometern in der Sekunde. Er verkündet 
wieder, so sagt die Theorie: „Mein c, also das c, ist 
= 300000 km/sec.“ 
1 So in besonderer Schärfe bei Born, Die Relat-Theorie, 
2. Aufl., 1921, S. 190 ff. Zu Seite 189 dieses Buches möchte ich 
übrigens bemerken, daß es zwar keine „scheinbaren Wurstscheiben“, 
wohl aber scheinbare Wurstquerschnitte geben kann! 
18
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.