Full text: SS 1963 (0029)

Europäisches Forschungsinstitut 
Institutsräume im Gebäude des Erweiterungsbaues der Mathematisch- 
Naturwissenschaftlichen Fakultät 
Telefon 21351, App. 260—262, 447, 451 
Direktor: 
Stellvertretender Direktor: 
Leiter der Allgemeinen 
Abteilung: 
Leiter der Rechtswissen- 
schaftlichen Abteilung: 
Leiter der Wirtschaftswissen- 
schaftlichen Abteilung: 
Leiter der Sprachenabteilung: 
Le&ontin CONSTANTINESCO, Docteur en 
droit et &s sciences &conomiques et Laureat 
de 1a Faculte de Droit de Paris, o. Prof. 
Egon SOHMEN, Dr. rer. pol., Ph. D., o. Prof. 
N. N. 
Leontin CONSTANTINESCO, Docteur en 
droit et &s sciences e&conomiques et Laur&at 
de la Faculte de Droit de Paris, o. Prof. 
Egon SOHMEN, Dr. rer. pol., Ph. D., o. Prof. 
N. N. 
Franz BECKER, Dr. iur., Assessor 
Sekretariat: Ursel WILL, Dipl.-Dolm. 
Zimmer 04, App. 260—261 Ingrid GRUND 
Sprechstunden: Mo—Fr 9—12 
Das Europäische Forschungsinstitut bietet die Möglichkeit eines Fort- 
bildungsstudiums auf den Gebieten der innereuropäischen Beziehungen und 
der europäischen Organisationen und Gemeinschaften. 
Der Studiengang, bei dem zwischen den Fachrichtungen „Rechtswissen- 
schaft” und „Wirtschaftswissenschaft” gewählt werden kann, beginnt im 
Wintersemester und umfaßt ein in sich abgeschlossenes Programm von ein- 
jähriger Dauer. Das Fortbildungsstudium wird mit einer Diplomprüfung ab- 
geschlossen. 
Studierende, die die Voraussetzungen hierfür erfüllen, können am Institut 
eine Dissertation über einschlägige europäische Fragen vorbereiten und zur 
Promotion an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der 
Universität des Saarlandes zugelassen werden. 
Die Zulassung zum Fortbildungsstudium setzt ein abgeschlossenes Hoch- 
schulstudium und gute Kenntnisse der deutschen und der französischen 
Sprache voraus. Englische Sprachkenntnisse sind erwünscht. Die Teilnehmer- 
zahl ist begrenzt. Für die  Polassung ist außerdem die Immatrikulation als 
ordentlicher Studierender der Universität des Saarlandes erforderlich. 
115
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.