Full text: WS 1949/50 (0003)

DAS ZIEL L’INSTITUT 
DES DOLMETSCHER- D’INTERPRETES 
INSTITUTS A POUR BUT 
ist die Ausbildung von geprüften 
Übersetzern und Diplom-Dolmet- 
schern. Als vollberechtigte Stu- 
dierende werden Personen beider- 
lei Geschlechts aufgenommen, die 
im Besitze eines vollgültigen Uni- 
versitäts-Reifezeugnisses (Abitur) 
sind. 
Außer dem Reifezeugnis wird das 
Bestehen einer Aufnahmeprüfung 
verlangt, in welcher die notwen- 
digen fremdsprachlichen Vor- 
kenntnisse nachzuweisen sind. Dıe 
vollimmatrikulierten Studieren- 
den können nach zweijährigem 
Studium die akademische Über- 
setzerprüfung und nach dreijäh- 
rigem Studium die Diplom-Dol- 
metscherprüfung ablegen. Die be- 
standene Übersetzerprüfung ist die 
Voraussetzung für die Zulassung 
zur Diplom-Dolmetscherprüfung. 
Am Ende des ersten Studienjahres 
ist eine Prüfung abzulegen, von 
deren Bestehen der Zugang zum 
zweiten Studienjahr abhängt. 
Mit kleiner Matrikel werden Stu- 
dierend«a zugelassen, die nicht im 
Besitz des Hochschul-Reifezeug- 
nisses sind, aber die mittlere Reife 
und genügende Vorkenntnisse in 
der Fremdsprache nachweisen, die 
sie zum Gegenstand ihrer Weiter- 
bildung gewählt haben. Sie haben 
dieselbe Aufnahmeprüfung abzu- 
legen wie die Abiturienten. Nach 
zweijährigem Studium können sich 
diese Studierenden einer Prüfung 
zur Erlangung eines Zeugnisses 
über erfolgreiche fremdsprachliche 
Studien unterziehen. Studierende 
mit kleiner Matrikel können nicht 
im Studentenheim der Universität 
aufgenommen werden, sie sind 
aber berechtigt, ihre Mahlzeiten 
in der Mensa einzunehmen. 
Ja formation de traducteurs et 
d’interpretes diplomes. 
Pour lTlinscription il faut &tre 
titulaire du baccalaureat. 
Un examen d’entree est exige 
comme condition supplementaire 
pour l’admission ä l’Institut. On 
demande au candidat les connais- 
sances elementaires en langues 
vivantes. Seule linscription per- 
met de suivre des etudes comple- 
tes de trois annees et de subir, 
par la suite, les examens de Tra- 
ducteur diplome — apres deux 
annees — et d’Interprete diplome 
apres trois annees d’etudes. 
A la fin de la premiere anne 
d’etudes les etudiants passeront 
un examen eliminatoire. 
L’Institut admet en categorie II 
J]es etudiants munis du certificat 
d’etudes secondaires ou d’un cer- 
tificat reconnu Equivalent („mitt- 
lere Reife“). Eux aussi auront ä 
subir lexamen d’entree pour 
justifier de connaissances suffi- 
santes dans la langue de leur 
choix. 
Apres avoir suivi les cours de 
l’Institut pendant deux ann&es ils 
pourront passer un examen qui 
leur donnera un Certificat d’Etu- 
des de Langues eEtrangeres 
Les etudiants de categorie II ne 
peuvent pas 6tre loges au Foyer 
d’Etudiants mais ils auront acces 
au Mess des Etudiants.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.