Full text: WS 1949/50 (0003)

reiche und vielseitige Studium 
zählt unter anderem noch Re- 
visions- und _Treuhandwesen, 
Genossenschaftswesen, Presse- 
und Werbewesen, Wirtschaftsge- 
schichte, Wirtschaftsgeographie 
und Wirtschaftsstatistik zu seinen 
Studiengebieten. Die Besonderheit 
des Studiums am Wirtschafts- 
wissenschaftlichen Institut liegt in 
seinen wirtschaftstheoretischen 
und praktischen Untersuchungen 
der Probleme der Saarwirtschaft 
im Rahmen der französisch-saar- 
ländischen Wirtschaftsunion. Das 
wirtschaftswissenschaftliche Stu- 
dium insgesamt ist nach franzö- 
sicher, deutscher und schweize- 
rischer Synthese aufgebaut. 
Das Studienprogramm erstreckt 
sich auf 6 Semester (3 Jahre) bis 
zum Examen als Diplom-Kauf- 
mann (Licencie es-Sciences Com- 
merciales) und auf 8 Semester 
(4 Jahre) bis zur Promotion als 
Dr. oec. Unter der Voraussetzung 
einer bestandenen Diplom - Prü- 
fung nach 6 Semestern (3 Jahren) 
kann nach 8 Semestern (4 Jahren) 
das Staatsexamen als Diplomhan- 
delslehrer absolviert werden. Am 
Ende des 2., 4. und 6, Semesters 
finden Abschlußprüfungen statt, 
die als Institutspraktikum gewer- 
tet werden. Am Ende des 5. Se- 
mesters ist eine wissenschaftliche 
Arbeit (Diplom- Arbeit) anzufer.- 
tigen, 
Die an französischen, deutschen 
oder anderen Hochschulen betrie- 
benen Studien werden angerech- 
net, sofern die Wirtschaftswissen- 
schaften bei diesen Studien ge- 
bührend vertreten waren, 
Die Vorlesungen und Übungen am 
Institut werden in deutscher und 
französischer Sprache gehalten. 
gue allemande pourra approfondir 
ses connaissances en langue fran- 
saise. Parmi les matieres ä etudier 
Stendues et variees, sont a mention- 
ner en outre la Technique de la Re- 
vision des Entreprises, l’Organisation 
des cooperatives, Presse et Publicite, 
l’Histoire, Geographie et Statistique 
Economiques. La particularite des 
studes ä TInstitut d’Etudes Econo- 
miques reside dans les etudes theo- 
riques et pratiques des problemes de 
l’economie de la Sarre dans le cadre 
de l’Union economique franco-sar- 
roise. Les etudes economiques sont 
organisees d’apres une synthese des 
systemes francais, allemand et suisse. 
Le programme d’etudes comprend 
6 semestres (3 annees) pour l’'lekxamen 
final de „Licencie e&s Sciences Com- 
merciales‘, et 8 semestres (4 anndees) 
pour l'examen de Dr. oec. Sous re. 
serve, apres 6 semestres, d’un exa- 
men passe avec succes, le titre de 
„Professeur Diplöme d’Etudes Com- 
merciales‘“ peut Etre obtenu apres 
8 semestres (quatre annees). Des 
examens annuels auront lieu ä la fin 
du 2e°me, 4eme et 6Geme semestre. Ils 
auront la valeur de Travaux Prati- 
Qques de I]’Institut. Un travail scien- 
tifique (Diplom-Arbeit) doit Etre fait 
A la fin de 5eme semestre. 
Les semestres passes aupres d’Uni- 
versites francaises et allemandes ou 
d’autres Universites seront reconnus 
pour 6quivalents dans la mesure oü 
les Sciences economiques occupent 
dans les Universites une place suffi- 
samment importante. Les cours et 
travaux pratiques a I’Institut auroni 
lieu en langue francaise et allemande. 
2
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.