Full text: 10.1932 (0010)

Vergeblich. „IH muß Sie darauf aufmerkſam machen,“ ſagt eine Hausdame in D. 
zum neuen Dienſtmädchen, „daß wir Vegetarier ſind! Hoſſentiich gelingt es uns, Sie auch 
zu bekehren.“ „Nee, Madame, nie, ich bin und bleib evangeliſch.“ 
" 
4 
aur noch 
3o0nbons, Shokuiaden- und 
Zuckerwaren, Dragees, Oster- u. 
Weihnachtsartikel- Spezialitäten 
und Neuheiten aller Art in der 
WCkerwarenfabrik „Le'"ner-l“ 
KEINES 
Md EL 
Im vvittum 1 TeItr:»-1 = 
FRIEDRICH SCHMIDT & Co. 
(Inh. Friedrich u. Ad. Heinrich Schmidt) 
SAARBRUCKt- 
5Öbenstraße "ff 
Gegründet 1887 » Fernruf 910 
Stukkatur-, Gips- und Verputzgeschäfſ“ 
Werkstätte für vornehme Stuckdekorationen nach 
gegebenen u. eigenen Entwürfen in allen Stilarten 
Gipser-, Verputz- und Rabitz- 
arbeiten in allen Techniken 
Leichte Zwischenwände aus Gips- u. Zementdielen 
er 
Verkauf von Baumatsgriali2n 
Gips für zahntechnische ZwevckK2 
NCOH SCHNEIDE 2 
Ea Fe wen 
a=eme 
er, 
Eigenbahnstr. 20 » Telephom3687 
SPEZIAL-GESCHÄFT FÜR 
GLI 5;= DORZELLAN=,» STEINZUT- 
" Bid bweie.. GS = ZYFIKEL 
Begonders vortellhafte Bezugsquelle für Wirte, Händler und Wiederverkäufer 
tL 
=|
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.