Full text: 7.1929 (0007)

  
   
   
ü . J W 
IM2 R {N [) my s 
M E 
IRA § D . p J , 
PM 
M 
WEF 
III 
F 
: 
V 
W 
: 
IGI r 
EN UN 
Nach 
W 
Saarkalender für das Jahr 1929 
t 
S -; F S 
e > 
      
  
». © 
  
  
Sprengung der alten Brücke durch die Franzoſen 1814 überſchreiten preußiſche Truppen die Saar 
auf einer Schiffbrücke. Blücher beobachtet den Uebergang. 
Saarhüttenwerk. 
Gleich dem Raubtier, das auf Beute lauert, 
Duckt sich, hart am Strombett hingekauert, 
Eines Hüttenwerks Titangeſtalt. 
Seine dampfgeblähten Schlünde fauchen, 
Walzwerk ſtöhnt, Konverterkrater rauchen, 
Und es schwingt und hämmert tauſendfalt. 
Aus den Ofen ſchießen Flammengarben, 
Nackte Arme ſchimmern bronzefarben, 
Stangen stoßend in die lohe Glut. 
Kräne ſchleppen Lasten hin und wieder, 
Sprühend geht ein Schlackenregen nieder, 
Und es ziſcht des Stahles weiße Flut. 
Zur Gestaltung drängen aller Orten 
Hirn und Hände, Tiegel und Retorten, 
Und zum Höchsten steigert sich die Tak. 
Schwielenfäuſte, die das Eisen ſchmieden, 
Schaffen Herdgeleucht und Heimatfrieden ~ 
Wohl dem- Land, das solche Söhne hat! 
Albert Korn, Saarbrücken. 
21
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.