Full text: 7.1929 (0007)

  
Oberbergrat Jacobs trifft einen jungen Bekannten, der ſich „entlobt“ hat. Freund- 
lich tritt er auf den Unglücklichen zu und überraſcht ihn mit den tröſtenden Worten: „Na, 
] noch meinen aufrichtigen Glückwunſch, lieber Herr R., aber merken Sie ſich's, nicht immer 
geht eine Verlobung ſo glücklich aus, bisweilen endet sie ſogar mit einer Hochzeit.“ 
  
  
  
EEHL SCH MUE) I Ww. 
INHABER: ADOLF: SCHAAL. 
SAARBRÜCKEN 3 
GEGENÜBER D. SCHLOSSCAFE 
GEGR. 1867 * TELEPHON 1061 
SPE.ZIAL.HALU)S 
FÜR HERREN. U. 
DAMENUV ASCHE. 
IMI ERSTEN STOCK: PELELZABTHILUNTG 
  
  
  
  
  
HLIBERT 
RALIWALD 
G M BH . BAU U N TE R NE HM U N G 
SA ARBRUCKEN 3 
GROSSHERZOG- FRIEDRICH - STRASSE 64-68 
FERNSPRECH-NUMMERN 3005, 3006 UND 3040 
BAU B ÜR O: SAARLO UI S- F RAU LAUTERN, 
ENGELSTRASSE 5, FERNSPRECHER NKR. 648 
TELEGRAMM-ADR. RAUWALD-SAARBRÜCKEN 
BET O N- LIND 
EISENBETONBALUI 
INDUSTRIEBAUTEN - HALLEN - LAGERHÄUSER 
BRÜCKEN - SILOBAUTEN - WASSERBEHÄLTER 
G ANLAGEN - WOHNUNGSBAUTEN 
' 111 
  
   
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.