Full text: 6.1928 (0006)

bund und den Sowijetgeiſt. Der alte D ... 
Am Stammtiſch. Die Runde sitzt beim gemütlichen Abendſchoppen und politiſiert geiſtreich über den Dölker- 
es kommt anders, aber jetzt kommt's ganz anders!“ 
Am Krankenbette. Im Knappſchaftskrankenhauſe im Fiſchbachtale befanden ſich einſt zwei Aerzte am Bette 
eines an Typhus erkrankten Bergmannes, der meist in ſtilen Fieberdelirien hindämmerte. „Kennen Sie mich? “ 
redet ihn der eine Arzt an. „R h i- n o - z e - r o s “ lallte der Kranke. — ,, Er iſt doch noch bei kl a r e m 
B e wu ß ts e in “ bemerkte der zweite Arzt darauf. 
läßt ſich darüber wie folgt vernehmen: ,Ich hab’ Euch immer geſagt, 
  
   
  
Das Zeiche, ei, das will ich nenne, 
Wer in Baarbricke duht's nit kenne. 
Dann, Kirchnerſch Gääf un Bäüäfeflocke, 
Hin gud for Hemder, Schdrimp und Hocke. 
Die fettſääf awer is es beſchd, 
Wo mer Geſicht un Hänn met wäiſcht. 
Nur Kirchnerſch Waar kummt mir ins Haus; 
All anner Dinges bleibt mer draus. 
Fritz Kammer 
DasHausderModeu.Preiswürdigkeit 
Beſstempfohlenes Einkaufshaus für alle Bevölkerungsschichten 
in Damenkonfektion, Kleider- u. Seidenstoffen, Baumwoll- 
waren, Woll- u. Kurzwaren,Gardinen, Wäſche, Herrenartitkel, 
Schürzen, Strumpfwaren, Trikotagen u. Aussteuer- Artikel. 
Frilz Kammer, Völklingen 
P oſtſtr a ße 23 :: Fornſpre<h er 145 :-: P d oſtſtr a ſjz e 23 
  
A 
202 
  
     
   
      
PET
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.