Full text: 1925 (0003)

Der verweigerte Lohnvorſchuß. Auf einem Eiſenwerk will eine Frau auf den Lohn ihres Mannes 
Vorſchuß beziehen. Sie ſpricht deshalb mit dem Meister, bei dem ihr Mann beſchäftigt iſt und | 
erhält einev Zettel für das Lohnbüro. Auf dem Blatte heißt es: „Der Arbeiter le bt z erriſſen 
und in ſehr geſpannter Weise mit ſeiner Frau, ſo daß die ganze Chose auf Scheidung hintenausgyett. 
Es wird daher in Eurem Interesse ſein, der Frau kein Geld zu verabfolgen.“ ~ Herr, dunkel 
iſt der Rede Sinn! 
  
  
BaftſcOO0!?i 
IIIINIHIINIININIININDNNNIDNBNINIDINNNDNMN©NINNNDNNNINNNNNIDNDNDNDNNNINNNNNINNNDHNNNNNNNNNMNNËNNINNINDNNNI 
Sicc)! € tren 
MDIEDEDCCCIDOCCCIDDDDOIDDDDIDODODDD ODD ODD IDDDDDIIIDDIDIDDDOIIDIDIIDOOINDDIDIDODDIDIIID 
   
CIGANETTEN 
HaHEeEN 
Me lfruf! 
  
  
  
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.