Full text: Entnazifizierung in Rheinland-Pfalz und im Saarland unter französischer Besatzung von 1945 bis 1952

VI 
Fest steht sicher, daß die Entstasifizierung nicht nach dem Muster der Entnazifizierung 
betrieben werden kann. Dennoch sollten die Erfahrungen und Fehlerim Umgang mit der 
NS-Vergangenheit in die aktuelle Diskussion einfließen. Vor allem sollte man sich 
bewußt sein: Das Ziel der “Herstellung der politischen Gerechtigkeit” kann wohl nicht 
erreicht werden. Man muß sich aber ständig darum mühen. Der Grundgedanke der 
Entnazifizierungspolitik hat auch heute noch uneingeschränkte Geltung: Mittelpunkt 
und Ziel aller Bemühungen des gesellschaftlichen Prozesses der Aufarbeitung einer 
politisch belasteten Vergangenheit sollte der “Mentalitätswandel” der Bevölkerung 
sein. 
Die Schriftenreihe der Kommission des Landtages Rheinland-Pfalz dokumentiert 
rheinland-pfälzische Geschichte und trägt somit wichtigen Anteil an dem Selbstver 
ständnis unseres Landes. 
Ich bin sicher, daß der vorliegende Band nicht nur neue Erkenntnisse und Facetten der 
Entnazifizierungspolitik unter französischer Besatzung vermittelt, sondern auch wert 
volle Gedankenanstöße in die aktuelle politische Diskussion zur “Vergangenheits- und 
Gegenwartsbewältigung” einbringt. 
Landtagspräsident
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.