Full text: Zur Entwicklung und Bedeutung des deutschen Meistergesangs im 15. und 16. Jahrhundert

Vorbemerkung. 
Papiernot und hohe Druckkosten unserer Zeit haben es not¬ 
wendig gemacht, die Ausführung des im folgenden behandelten 
Themas auf weniger als zwei Fünftel des ursprünglichen Um¬ 
fangs zu verkürzen. Daß dabei das spezifische Gewicht einiger 
Teile eher gemindert als gemehrt wurde, konnte, wo es sich um 
Verarbeitung und Zusammenfassung vieler Einzelgedichte handelte, 
der Natur der Zache nach nicht immer vermieden werden. Leider 
mußte auch auf den Abdruck zahlreicher Abschriften von Melster- 
liedern, die in einem Anhange geplant war, verzichtet werden
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.