Full text: Führer durch St. Johann-Saarbrücken und nähere Umgebung

Hiiiiiigtiiiij 
1793 wurde die kommende aufgehoben und 
1806 verkauft. 
Verfolgen wir die Moltkestraße weiter, so 
gelangen wir an den 
der auf beiden Seiten 
reizende Spaziergänge 
darbietet. 
Wir befinden uns 
auf dem Schlachtfelde 
des 6. August 1870. 
Wohin wir uns wen- 
den, werden wir an 
das heftige Treffen 
erinnert. Zur Linken 
von dem Weiher durch 
eine Tannenallee führt 
ein Fußweg zum 
E h rentha l. 
(Siehe Bild 21.) 
Wir erreichen dasselbe 
auf den davor befindlichen Anlagen. Über 400 
Krieger, die in dem Kampfe gefallen oder ihren 
Wunden erlegen sind,' ruhen hier in langen 
Reihen beerdigt. Unter ihnen auch „Schultze- 
Kathrin", Katharine Weißgerber, eine tapfere 
Magd, die in dem Kampfe selbst und später sich 
so hervorgethan hat, daß ihr das eiserne Kreuz 
verliehen worden. 
An der Spitze der Beerdigten befindet sich 
General von Francois, dessen Grab 'eine ge¬ 
brochene Säule, von Epheu umrankt, schmückt. 
Hier liegt sein Neffe von Francois, der Premier¬ 
lieutenant von Hildebrand, der die ersten Geschiitze 
Deutschmühlen weiher. 
f 
2 
- 
Nr. 15. Rathaus Saarbrücken. 
46
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.