Full text: Mosel- und Saarführer

184 — 
Links. 
Loef mit dem höher ge¬ 
legenen Burghause der Stern- 
hnrg. 
Cattenes am Eingänge in 
das hübsche Thal gleiches 
Namens. 
Lehmen, mit neuer Kirche 
und einem alten Turme. Der 
Weinberg liefert guten Rot¬ 
wein. 
Gomlorf mit einem alten 
Schlosse. 
Cobern mit zwei Burg¬ 
ruinen, der Niederhurg und 
der Altenburg. In der letz¬ 
tem die berühmte Matthias- 
Kapelle. 
Es folgen die terrassenar¬ 
tigen Weinbergsanlagen, Ulen 
genannt. 
Winningen, Protestant. 
Ort mit 2 Kirchen und wohl¬ 
gepflegten Weinbergen und 
reichen Obstgärten. 
Güls mit viel Obstbau; 
hübsche Lage. Fahrt unter 
der Eisenbahnbrücke weg. 
Zurückgelegen das Dorf 
Metternich. 
Man erblickt vor sich 
breitenstein und den Mos 
Lützel-Coblenz. gegen¬ 
über der Moselbrücke. 
Rechts. 
Brodenbach. 
Die Alkener Ley, oft mit 
der Loreley verglichen. 
Alken. Dorf in sehr schöner 
Lage, mit einem Burghause. 
Im Hintergründe die grossar¬ 
tige Ruine d. Burg T h u r a n t. 
Oberfell. 
Kühr. 
Niederfell. 
Dieblich 
Lay an einer Stromenge. 
Mosclweis mit reichen 
Obstgärten. 
das Rheinthal mit Ehren- 
Ibrücken. 
Coblenz. Der Dampfer 
legt in der Nähe der alten 
Moselbrücke an.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.