Full text: Die Invasion der Franzosen in Saarbrücken im August 1870

— 96 — 
same Einleitung zur Beschießung der Nächstliegenden 
Forts, sowie der Nächstliegende Stadttheile. Der Erfoh 
sei um so mehr gesichert, als ein Angriff von außen 
nicht zu besorgen sei. 
Brüssel, 27. Dez. Die „Jndep." meldet m>- 
Bordeaux, 21. d.: Trochu hat am 21. d. Pierre De- 
champs mittelst Ballon, mit einem eigenhändige» 
Schreiben an Gambctta gesandt. Deschamps sagt aus 
daß Paris höchstens noch bis zum ersten Februar m 
Lebensmitteln versehen sei. Die Provinz müsse bi; 
dahin Paris befreien oder dieses einen verzweifelte« 
Ausfall unternehmen. 
Lille, 27. Dez. Hauptquartier der Nordarmc> 
' in Arras. Corbie, Albert, Acheux geräumt. Faidherb 
hat die Eisenbahnverbindung unterbrochen. Die Norb 
Armee ist mn Arras concentrirt. 
Versailles, 2d>. Dez. Vom Mont Avroi 
wurde das Feuer unserer Belagerungs-Artillerie heul! 
nicht erwidert; es feuerten nur die Forts. 
Am 26. d. erreichte die erste Armee in der Bcr 
folgung des Feindes die Gegend von Bapaume? 
Die Zahl der Gcfange'.len hat sich noch vermehrt. 
v. Podbielsky. 
Versailles, 29. Dez. Der Königin August 
in Berlin: „Unsere Beschießung des befestigten Mol» 
Avron am 27. aus 76 Geschützen hat die feindliche! 
Geschütze für gestern und heute zum Schweigen gebrach! 
Wilhelm. 
'■■■) Napamne ist eine kleine Festung, circa 7 Meist 
nordöstlich von Amiens.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.