Full text: Wissen und Denken

2. Das ordnungsmonistische Ideal und sein Ersatz. 51 
Die Setzung eines mittelbaren naturwirklichen Gegen¬ 
standes, also eines Bestandteiles der Natur, geht allemal 
aus von einem unmittelbar bewußt Gehabten, Anschaulichen, 
welches die Tönung des im Baume seine besitzt; auch der 
Zusammenhang des Werdens, auf dem Natur recht eigentlich 
ruht, hat statt in dem Einen Baume. Das ist einmal so, 
so wahr die Gesamtheit das Etwas überhaupt so ist, wie sie 
ist. Weil sie ist, wie sie ist, schaue ich an ihr den Ord¬ 
nungsbegriff Natur mit Rücksicht auf gewisse unmittelbar 
erlebte Etwasse mit Raumestönung. Das soll aber nicht be¬ 
deuten, daß ich später, im Verlaufe der Naturlogik, nicht 
reden dürfte von unraumhaften Bestandteilen der Natur¬ 
wirklichkeit, wenn besondere Ordnungserfordernisse es er¬ 
heischen. Nur der Ausgang alles Naturwissens knüpft an 
Setzungen von der Form Jetzt-Hier-Solches, an sogenannte 
„Empfindungen“, an. 
2. Das Ordnungsmonistische Ideal und sein Ersatz. 
Das Ideal der Naturlogik wräre ein Wissen um die Eine 
Naturordnung, d. h. ein Wissen darum, daß Natur 
Eine Ordnung ist, in welcher jede Einzelheit des Seins und 
Werdens diese ihre bestimmte Ordnungsstelle hat1). Ich habe 
dieses letzte Ziel aller Logik das ordnungsmonistische Ideal 
genannt. Es ist ebenso unerfüllbar mit Rücksicht auf Natur, 
wie es früher2) mit Rücksicht auf „Gegenstände überhaupt“ 
unerfüllbar war; d. h. Ich weiß wohl, was es bedeuten würde, 
schaue aber zugleich, daß das, was ich unter Natur verstehe, 
sich ihm nicht fügt. 
*) Diese Eine Ordnung des empirisch Wirklichen, als erfüllt ge¬ 
dacht, wäre alsdann ein durch ein Wort bezeicbneter inhaltreicher 
Begriff — das ist ein in der indischen Philosophie oft geäußerter Ge¬ 
danke. — 
*) s. o. S. 16 ff. 
4+
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.