Full text: Die Berliner Herpin-Handschrift in der Staatsbibliothek zu Berlin (Ms. Germ. Fol. 464)

FISCHER 1936: Hans Fischer, Katalog der Handschriften der Universitätsbibliothek Erlangen, Bd. II: Die 
lateinischen Papierhandschriften der Universitätsbibliothek Erlangen, Erlangen 1936. [Digitalisât: 
http://www.manuscripta-mediaevalia.de/hs/-kataloge / HSK0601 b.htm] 
FontANEL/d’HARCOURT 1998: Béatrice Fontanel und Claire d’Harcourt, Baby, Säugling, Wickelkind. Eine 
Kulturgeschichte, mit einem Vorwort von Barbara Sichtermann, Hildesheim 1998, 
FORSTNER/BECKER 1991: Dorothea Forstner und Renate Becker, Neues Lexikon christlicher Symbole, 
Wien/Innsbruck 1991. 
FRANKE 2010: Birgit Franke, Im Namen der Rose. Höfische Liebe und die Semantik von Körper und Klei¬ 
dung in der Kunst um 1400, in: Kleidung im Bild. Zur Ikonographie dargestellter Gewandung (Textile 
Studies 1), hrsg. von Philipp Zizlsperger, Berlin 2010, S. 49—81. 
Frey/RaiTZ/SeiTZ 1982: Winfried Frey, Walter Raitz, und Dieter Seitz, Einführung in die deutsche Litera¬ 
tur des 12. und 16. Jahrhunderts, 3 Bde., Opladen 1979—1982. 
FRIELING 2005: Kirsten O. Frieling, Art. Kleidung, in: Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. 
Bilder und Begriffe (Residenzforschung Bd. 15, II), Bd. 11,1: Begriffe, hrsg. von Werner Paravicini und 
bearb. von Jan Hirschbiegel und Jörg Wettlaufer, Ostfildern 2005, S. 323—325. 
FRITZ 1966: Johann M. Fritz, Gestochene Bilder. Gravierungen auf deutschen Goldschmiedearbeiten der 
Spätgotik (Beihefte der Bonner Jahrbücher 20), Köln/Graz 1966. 
— 1982: Johann M. Fritz, Goldschmiedekunst der Gotik in Mitteleuropa, München 1982. 
FROMM 1969: Hans Fromm, Doppelweg, in: Werk-Typ-Situation. Studien zu poetologischen Bedingungen 
in der älteren deutschen Literatur, Festschrift für Hugo Kuhn, hrsg. von Ingeborg Glier ju.a,], Stuttgart 
1969, S. 64-79. 
— 1989: Hans Fromm, Doppelweg, in: Hans Fromm, Arbeiten zur deutschen Literatur des Mittelalters, Tü¬ 
bingen 1989, S. 122-136. 
GAE'BEL 1999: Ulrike Gaebel, Weibliche Krieger: Crossdressing in deutschen Chanson-de-geste-Adaptionen 
des 15. und 16. Jahrhunderts, Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein Gesellschaft 11 (1999), S. 363—382. 
— 2002: Ulrike Gaebel, Chansons de geste in Deutschland. Tradition und Destruktion in Elisabeths von 
Nassau-Saarbrücken Prosaadaptionen, Berlin 2002. 
GALBREATH/JÉQUIER 1989: Donald L. Galbreath und Léon Jéquier, Handbuch der Heraldik, München 
1989. 
GAMBER 1955: Ortwin Gamber, Harnischstudien. VI. Stilgeschichte des Plattenharnisches von 1440-1510, 
in: Jahrbuch der kunsthistorischen Sammlungen in Wien 51 (1955), S. 31—102. 
— 1991: O [rtwin] Gamber, Art. Hinterzeug, in: LexMA V, München 1991, Sp. 31. 
— 1992: Ortwin Gamber, Das Turnier, in: Adler. Zeitschrift für Genealogie und Heraldik 16 (1992), S. 284. 
— 1957: Ortwin Gamber, Der Turnierharnisch zur Zeit König Maximilians I. und das Thunsche Skizzen¬ 
buch, in: Jahrbuch der kunsthistorischen Sammlungen in Wien 53 (1957), S. 33—70. 
— 1995: Ofrtwin] Gamber, Art. Plattenharnisch, in: LexMa VII, München 1995, Sp. 14f. 
GELBHAAR 1996: Axel Gelbhaar, Pferdepanzerungen und Roßharnische aus dem Besitz der Kun¬ 
stsammlungen der Veste Coburg. Ihre waffentechnischen, militärhistorischen und reiterlichen Aspekte, 
in: Jahrbuch der Coburger Landesstiftung 41 (1996), S. 1—31. 
Gercken 1784: Philipp Wilhelm Gercken, Reisen durch Schwaben, Baiern, die angränzende Schweiz, 
Franken, die Rheinische Provinzen und an der Mosel in den Jahren 1779-1783 nebst Nachricht von Bib¬ 
liotheken, Handschriften, Archivea, Röm. Alterthümern, Polit. Verfassung, Landwirtschaft und Lande- 
sproducten, Fabriken, Manufacturen, Sitten, Kleidertrachte, Sprache, 4 Bde., Stendal 1783—1788, hier: 
Bd. II, Stendal 1784. 
GERHARDT 1991: Christoph Gerhardt, Der tierreiche Kalvarienberg. Ikonographische Untersuchungen zu 
den bemalten Kreuzigungsreliefs in Schwerin, Anklam, Ratzeburg und Lübeck, in: Waltende Spur. Fest¬ 
schrift für Ludwig Denecke zum 85. Geburtstag (Schriften der Brüder Grimm-Gesellschaft 25), im 
Auftrag des Vorstands der Brüder-Grimm-Gesellschaft Kassel e. V. hrsg. von Heinz Rölleke, Kassel 
1991, S. 34-87. 
GEßLER 1931: E. A. Geßler, Der Turniersattel aus Schaffhausen im Schweizerischen Landesmuseum und 
ähnliche für das „Gestech im hohen Zeug“ des 15. Jahrhunderts, in: Anzeiger für Schweizerische Alter¬ 
tumskunde 33 (1931), S. 1—46. 
171
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.