Full text: Landesherrliche Finanzen und Finanzverwaltung im Spätmittelalter

LA Speyer, B 3, Nr. 654. 1479/80 (Fischverkauf) 
Item 3 s d Hanes Horstten von | Zweinbrucken vor 2 karpen | in bysin der snyder 
vo(n) Kerckel. 
Item 3 s d Kreczers Hensel | von Kastei vor 2 karpen in j bysin der schuowemecher 
von | Kerckel. 
Suma 3 guidin A'A s. 
[5V] Item 6 s d Jonckhanssen von j Kastei vor 4 karpen in bysin | der scholttys von 
Kerckel. 
Item 3 s d Joste monczmeystter | knechtte vor 2 karpen in by|sin der schuoweme¬ 
cher von j Kerckel. 
Item 3 s d Heincze von Nynmo<n>ster | vor 2 karpen in bysin der koche | von 
Wersswyller. 
Item 6 s d der prygor von | Grebendal vor 4 karpen in | bysin der meyger von Er¬ 
bach. 
Item I guld(en) an guide vnd 24 | s d Kontze becker von Kerckel | vor 30 karpen in 
bysin der | schuowemecher. 
Item 3 s d Mattys kremer von | Zweinbrucken vor 2 karpen | in bysin der becker 
von Kerckel. 
Item 3 s d Kaspar Weyssgerber | von Zweinbrucken vor 2 karpen | in bysin der 
schuowemecher vo(n) | Kerckel. 
Item 9 s d der koche von | Wersswyller vor 5 karpen | in bysin der meyger von | 
Erbach. 
Item 10 s d Levenhensel von | Kastei vor 6 karpen in bysin | der perer von Kerckel. 
Suma 3 guidin 3 s. 
[6'] Item 3 s d Mattys von Limpbach | vor 2 karpen in bysin der meyger j <von> 
Erbach. 
Item 6 s d der kremer von Berbach | vor 3 karpen in bysin der | schuowemecher 
von Kerckel. 
Item 12 s d der monczmeyster | vor 7 karpen in bysin Brenders. 
Item 1 guld(en) vnd 24 <s d> der | slesser von Nynmostter vor 30 | karpen in bysin 
der schomecher | von Kerckel. 
Item 28 s d Herrych von | Otwyller vor 15 karpen in by|sin der meyger von Erbach. 
Item 4 s d der schuowemecher [ von Kerckel vor 2 karpen vnd | 1 sueczgin in bysin 
der scholttys | von Kerckel. 
Item 1 /% s d der herre von Kerckel | vor 1 karpen in bysin Karsten. 
Item 3 s d Rylgin vo(n) Nynkerchen | vor 2 karpen in bysin der bottel | von Limp¬ 
bach. 
449
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.