Full text: Landesherrliche Finanzen und Finanzverwaltung im Spätmittelalter

Rechnungen der Kellerei Kirkel 
It(em) 1 l(i)b(ra) vss honig off Jarsobent. 
It(em) 1 lib(ra) vss bott(er)n. 
lt(em) 2 l(i)b(rae) der meyer von Erbach. 
Soll alles hernach v(er)rechet werd(en) i,°. 
760 Die letzten acht Zeilen ab It(em) 614 lb ist Bremer noch schuldig sind am linken Rand mit 
einer Klammer zusammengefaßt und bezeichnen Posten, die nach Rechnungsabschluß noch 
ausstanden. Sie sind mit zwei Zeichen markiert, die aussehen wie O (Phi) und A (Lambda); 
letzteres könnte auch ein Einfügungszeichen darstellen. 
416
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.