Full text: Gedanken

258 
Ich sehe imLaufedes 20. Jahrhunderts eine ge¬ 
schichtliche Epoche, und zwar eine wirtschafts¬ 
geschichtliche und politisch-geschichtliche 
voraus, in der es sich weniger um Staaten 
und Verfassungen, noch weniger um Diktate 
und Verträge, sondern mehr und mehr und 
immer entschiedener um große Namen han¬ 
deln wird, deren Klang Mächte aufrichtet und 
geistige Schlachten gewinnt.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.