Full text: Historische Blicke auf das Land an der Saar

Hans-Walter Herrmann (Hg.), Die alte Diözese Metz - L’ancien diocèse de Metz. 
Referate eines Kolloquiums in Waldfischbach-Burgalben vom 21. bis 23. März 
1990 (Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte 
und Volksforschung 19), Saarbrücken 1993. 
Christa JOCHUM-GODGLÜCK, Die orientierten Siedlungsnamen auf -heim, -hausen, 
-hofen und -dorf im frühdeutschen Sprachraum und ihr Verhältnis zur frän¬ 
kischen Fiskalorganisation, Frankfurt am Main 1995. 
Christa JOCHUM-GODGLÜCK, Zum Verhältnis von Altstraßen, fränkischem Fiskal¬ 
besitz und orientierten Siedlungsnamen. Das Beispiel der linksrheinischen 
Rheintalstraße, in: Auf Römerstraßen ins Mittelalter. Beiträge zur Verkehrsge¬ 
schichte zwischen Maas und Rhein von der Spätantike bis ins 19. Jahrhundert, 
Trier 1997, S. 183-209. 
Christa JOCHUM-GODGLÜCK, Walchensiedlungsnamen und ihre historische Aussa¬ 
gekraft (im Druck). 
Wolfgang KLEIBER/Max PFISTER, Aspekte und Probleme der römisch-germani¬ 
schen Kontinuität. Sprachkontinuität an Mosel, Mittel- und Oberrhein sowie im 
Schwarzwald, Stuttgart 1962. 
Roland MARTI (Hg.), Sprachenpoütik in Grenzregionen - Politique linguistique 
dans les régions frontalières - Language Policy in Border Régions - Polityka 
jezykowa na pograniczach (Veröffentlichungen der Kommission für Saarländi¬ 
sche Landesgeschichte und Volksforschung 29), Saarbrücken 1996. 
Roland MARTI (Hg.), Grenzkultur - Mischkultur? (Veröffentlichungen der Kom¬ 
mission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung 35), Saar¬ 
brücken 2000. 
Max Pfister, Zur Chronologie von Palatisierungserscheinungen in der östlichen 
Galloromania, in: Romania igneniosa. Festschrift für Gerold Hilty, Bern-Frank¬ 
furt 1987, S. 178-190. 
Max Pfister, Sonorisierungserscheinungen vor dem Jahre 900, in: Philologie der 
ältesten Ortsnamenüberlieferung, Heidelberg 1992, S. 311-331. 
Max PFISTER, Die sprachliche Situation zwischen Maas und Rhein im Frühmittel¬ 
alter, in: Beiträge zum Sprachkontakt und zu den Urkundensprachen zwischen 
Maas und Rhein, Trier 1995, S. 61-96. 
Max Pfister, Erbe der Burgunder im Frankoprovenzalischen, in: Die Burgunder. 
Ethnogenese und Assimilation eines Volkes, Worms 2008, S. 185-214. 
Martina Pitz, Siedlungsnamen auf -villare (-weiler, -villers) zwischen Mosel, 
Hunsrück und Vogesen. Untersuchungen zu einem germanisch-romanischen 
Mischtypus der jüngeren Merowinger- und der Karolingerzeit (Beiträge zur 
Sprache im Saar-Mosel-Raum 12), 2 Bde., Saarbrücken 1997. 
Martina Pitz, Namenbildung in Interferenzräumen. Romanische und westfränki¬ 
sche Personennamen in den ältesten Schichten fränkischer Siedlungsnamen des 
lothringischen Sprachgrenzgebiets, in: Actas do XX congreso internacional de 
ciencias onomásticas, La Coruña 2000a, S. 1219-1235. 
Martina PITZ, Personennamen in frühmittelalterlichen Siedlungsnamen. Methodi¬ 
sche Überlegungen am Beispiel der -v///are-Namen des Saar-Mosel-Raumes, in: 
Personennamen und Ortsnamen, hg. von Heinrich TIEFENBACH, Heidelberg 
2000b, S. 143-188. 
Martina Pitz, La genèse de la frontière des langues en Lorraine: Eléments pour un 
argumentaire philologique et toponymique, in: Frontières (?) dans l’Europe oc¬ 
70
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.