Full text: Interferenz-Onomastik

Rugo, Pietro (Hg.): Le iscrizioni dei sec. VI- VII-VIII esistenti in Italia, 5 Bde., 
Cittadella (Padova) 1974/1980. 
Salomies, Olli: Die römischen Vornamen. Studien zur römischen Namen¬ 
gebung (Commentationes humanorum litterarum 82), Helsinki 1987. 
Schmitz, Winfried: „Spätantike und frühmittelalterliche Grabinschriften als 
Zeugnisse der Besiedlungs- und Sprachkontinuität in den germanischen 
und gallischen Provinzen“, in: Thomas Grünewald (Hg.): Germania 
inferior (Reallexikon der germanischen Altertumskunde, Ergänzungsbd. 
28), Berlin / New York 2001, S. 261-305. 
Schramm, Gottfried: Namenschatz und Dichtersprache. Studien zu den 
zweigliedrigen Personennamen der Germanen (Ergänzungshefte zur Zeit¬ 
schrift für vergleichende Sprachforschung auf dem Gebiet der indoger¬ 
manischen Sprachen 15), Göttingen 1957. 
Schulze, Wilhelm: Zur Geschichte der lateinischen Eigennamen. Mit einer 
Berichtigungsliste zur Neuausgabe von Olli Salomies 1904, Zürich / 
Hildesheim 1991. 
Solin, Heikki: „Die innere Chronologie des römischen Cognomens“, in: Noël 
Duval (Hg.): L’onomastique latine: Actes du Colloque International sur 
l'Onomastique Latine organisé à Paris du 13 au 15 oct. 1975 (Colloques 
Internationaux du Centre National de la Recherche Scientifique 564), Paris 
1977, S. 103-146. 
Solin, Heikki: „Zur Entwicklung des römischen Namensystems“, in: Dieter 
Geuenich / Wolfgang Haubrichs / Jörg Jamut (Hg.): Person und Name. 
Methodische Probleme bei der Erstellung eines Personennamenbuches des 
Frühmittelalters, Beiträge des Kolloquiums „Person und Name“ in der 
Tagungsstätte der Werner-Reimers-Stiftung zu Bad Homburg v. d. H., 10.- 
13. Dezember 1997 (Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 
Ergänzungsbd. 32), Berlin / New York 2002, S. 1-17. 
Solin, Heikki: „Le trasformazioni dei nomi personali tra atichità e medioevo“, 
in: Flavia de Rubeis / Walter Pohl (Hg.): Le scritture dai monasteri. Atti del 
IF seminario Internazionale di Studio ,1 Monasteri nell’Alto Medioevo’ 
Roma 9-10 maggio 2002, Roma 2003, S. 15-45. 
Solin, Heikki / Salomies, Olli: Repertorium nominum gentilium et cogno¬ 
minum Latinorum (ALPHA - OMEGA, Reihe A LXXX), Hildesheim / 
Zürich / New York 1988. 
Sonderegger, Stefan: „Prinzipien germanischer Personennamengebung“, in: 
Dieter Geuenich / Wolfgang Haubrichs / Jörg Jamut (Hg.): Nomen et gens. 
Zur historischen Aussagekraft frühmittelalterlicher Personennamen 
(Reallexikon der germanischen Altertumskunde, Ergänzungsbd. 16), Berlin / 
New York 1997, S. 1-29. 
Die Urkunden der Merowinger (Monumenta Germaniae Historica, Diplomata 
regum Francorum e stirpe Merovingica, [1.1-2]). Theo Kölzer, nach 
475
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.