Full text: Zwischen Deutschland und Frankreich

Ausfertigung. Vom Verschlußsiegel sind nur rote Wachsreste erhalten. - LA Saarbrücken, 
Best. N-Sbr.II, Nr. 3112, f. 22/8 (Rotel). 
Elisabeth, hertzoginne zu Bare vnd zu Lothringen etc. Wolgeborne liebe nyfftel, wir en- 
bietent (2) üch vns(er)n früntlichen grus vnd was wir liebes vnd gutes v(er)mögent. Als jr 
vns yetzent zu (3) hinderst zwürent geschriben vnd geantwort hant von Warnsperges we¬ 
gen vnd schribent (4) jn uw(er)n lesten brieuen vns yetzent gesant, das jr botschafft dar 
vmb by vns(er)m neuen, (5) uw(er)m bruder von Wydemont gehabt hant vnd dar uff sy 
üch wid(er) botschafft von yme (6) kom(m)en, das jr uff den sübenden dag des meyes nest 
kom(m)ende zu Vezelise by yme sin (7) söllent vß den Sachen zu reden, vnd bittent vns da 
by zu bestellen, das jr der vns(er) (8) einen uff den dinstag des sehsten dages des meyes zu 
morgen zu Wich vindent, uch (9) vort(e) gein Pulligney zu gleyden etc., haben wir alles 
wol verstanden und lant üch (10) wissen, das wir üch zu willen vnd zu liebe g(er)ne bestel¬ 
len wellent, das jr der vns(er) einen (11) jn vorges(ribe)n massen zu Wich vinden söllent, 
üch vort von dannen bitz gein Pülligney (12) zu gleyden, vnd bittent uwer liebe, mit 
uw(er)m vorges(riben) bruder od(er) and(er)n söllich vß züdragen, (13) das wir nach die 
vns(er)n nit me so gröplich vß uw(er)m slosse geschediget werdent. Geben (14) zü Nansey 
uff sondag Quasimo(do) ge(n)iti anni etc. xxx s(e)c(un)di. 
verso: 
Der wolgebornen frauwe Elisabeth von Lothr(ingen), 
graui(n)ne zü Nass(au) vnd zü Sarbr(ucken), vns(er) lieben nyfftel. 
(M. Küper) 
1432 Mai 2 Joinville 32 
Anton von Vaudemont an Elisabeth. Er teilt ihr mit, den vereinbarten Tag in Vezelise 
nicht halten zu können, da der Herzog von Burgund ihn eilig zu sich gerufen hat in Ange¬ 
legenheiten, die ihn besonders {grandement) angehen. Genaueres soll sie erfahren, wenn sie 
einander sprechen. Er schlägt ihr ein Treffen acht Tage später (15. Mai) als zuvor verein¬ 
bart (7. Mai) am gleichen Ort vor und bittet um möglichst rasche Bestätigung. Er will auf 
jeden Fall dorthin kommen. 
(-29-32-33-) 
Ausfertigung. Es handelt sich um einen sogenannten „offenen“ Brief, dessen Siegel nicht 
als Verschluß diente, sondern unter dem Text an Stelle der Unterschrift angebracht wurde. 
Vom Siegel aus rotem Wachs sind nur Reste erhalten. Zur besseren Befestigung des Siegels 
wurden darunter aus dem Papier kleine dreieckige Spitzen angeschnitten und aufgefaltet. - 
LA Saarbrücken, Best. N-Sbr.II, Nr. 3112, f. 10/6 (Rotel). 
Anthoine de Lorraine etc. Treschiere (et) t(re)samee suer, la contesse de Naussauue (et) de 
Sarrebruche. Vueilles sauoir (2) que au jour et lieu que vous auoye rescript que fussies je ne 
295
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.