Full text: 'Nordwörter' und 'Südwörter' im Saar-Mosel-Raum

7. Zur Bedeutung der Namen für eine interdisziplinäre Dis¬ 
kussion: Bausteine für eine Sprach- und Siedlungs¬ 
geschichte kleiner Räume 419 
7.1. Flurnamenräume im Untersuchungsgebiet (Ruth Kunz) 419 
7.1.1. Der westmoselfränkische Raum an Obermosel und 
unterer Saar 422 
7.1.2. Der Raum an Prims und oberer Blies 425 
7.1.3. Der lothringisch-westelsässische Namenraum zwischen 
Rossel und oberer Saar 426 
7.1.4. Der Eisasskeil 427 
7.1.5. Der Pfalzkeil 428 
7.2. Namenwörter ohne deutliches Verbreitungsmuster im 
Untersuchungsraum (Maria Vollono) 429 
7.3. Zusammenfassende areallinguistische Beurteilung des Saar- 
Mosel-Raums im Spiegel der ,Nordwörter4 und ,Südwörter4 
(Maria Vollono) 431 
7.4. Exkurs: Flurnamengeographie und Lokalisierung eines lite¬ 
rarischen Werkes am Beispiel des ,Südwortes4 Howert m. 
Eine kleine Fallstudie (Ruth Kunz) 434 
8. Zusammenfassung und Ausblick: Forschungsperspektiven 
für eine historische Onomastik im Bereich zwischen Mosel 
und Saar (Ruth Kunz) 439 
9. Quellenverzeichnis (Ruth Kunz) 443 
10. Bibliographie 452 
11. Kartenanhang 491 
11.1. Abbildungsverzeichnis 491 
11.2. Abbildungen 493 
X
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.