Full text: Studien zur Geschichte der Grafen von Dagsburg-Egisheim

Allerdings zieht Baerten nicht in Betracht - ungeachtet der unbestrittenen Tatsache, 
daß die Verwandtschaft zwischen beiden Grafenhäusem über die Person der Agnes 
herzuleiten ist daß es durchaus möglich sein und nicht zwingend ausgeschlossen 
werden kann, daß ebenso Gertrud, die Gemahlin Hugos VII., dem Hause von Loon 
entstammt. Irgendwelche Hindernisse hinsichtlich einer unzulässigen Nahehe 
bestünden hierbei nicht, wie folgende Tafel demonstriert. 
Tafel 10 
Zur Verwandtschaft zwischen den Grafen von Dagsburg und den Grafen von Loon 
(es sind nur die für den Zusammenhang relevanten Personen eingetragen) 
Arnold I. v. Loon Albert I. v. Dagsburg o° Lrmensinde v. Luxemburg 
- 
Ludwig I. v. Loon oo Agnes 
I I 
Gerhard I. v. I x>on I lugo 
Ludwig II. v. Loon 
Baerten bringt aber ein weiteres Argument in die Diskussion ein Er bezieht sich 
dabei auf die Auseinandersetzung der Enkel Gertruds, Albert II. und Hugo IX. von 
Dagsburg, mit den Grafen von Loon um Kolmont und Bilzen, das die dags- 
burgischen Brüder als Erbe beanspruchten478. Während die ältere Forschung, reprä¬ 
sentiert von Daris und Tihon, behauptete, Kolmont und Bilzen seien Mitgift der 
Gertrud gewesen, stellt dies Baerten in Abrede. Er ist sich zwar mit der älteren 
Forschung einig darüber, daß die Ansprüche der dagsburgischen Brüder auf die 
beiden Orte von ihrer Großmutter Gertrud herrührten, allerdings könne dies nur der 
Fall sein, wenn Gertrud aus dem Hause Kolmont-Bilzen stamme, denn Kolmont- 
Bilzen bildete eine selbständige Einheit innerhalb der Grafschaft Ixxm und dürfe 
somit nicht als Mitgift Gertruds betrachtet werden479. Baerten glaubt, daß der 
Erbschaftsstreit um Kolmont und Bilzen aus anderen Gründen entstanden sei. Er 
meint, daß im Übergang der Grafschaft Metz an das dagsburgische Haus die 
Lösung des Problems zu suchen sei. Da nach dem Tode der Söhne Folmars VI. von 
Metz die Grafschaft Metz an Hugo VIII. von Dagsburg und Moha kam, seien die 
478 Ebda., S. 60; vgl. auch J. Baerten, De aanchechting van Kolmont bij Loon .... in: 
Limburg XLVI, 1965, S. 56 f. 
479 Baerten, Agnès de Metz, S. 61 ; vgl. auch CteRS,, De aanchechting, S. 57 
85
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.